News

Orchesterleben Aktuell

CINEMA:SOUND – Joe Hisaishi 2023, Alexandre Desplat 2024

Am 30. März 2023 wird in der Filmmusikreihe "Cinema:Sound" der weltweit gefeierte japanische Komponist und Dirigent Joe Hisaishi am Pult der Wiener Symphoniker stehen. Er wäre 2024 Stargast in der Reihe gewesen und wird nun ein Jahr vorgezogen. Alexandre Desplat musste diesen Termin auf 1. März 2024 verschieben.

Europa Tournee 2022

Europa-Tournee November 2022

Mit Mozarts Klavierkonzert Nr. 21 und Mahlers 5. Symphonie, dem israelischen Dirigenten Omer Meir Wellber und dem kanadischen Pianisten Jan Lisiecki reisen die Wiener Symphoniker diesen November durch Europa. Bei der Station in der Berliner Philharmonie steht Beethoven am Programm.

Inmitten der Stadt

Nehmen Sie Platz!

Ob Konzerthaus, Stephansdom oder Kaiserwiese: Der grüne Wiener Stuhl der Gebrüder Thonet aus dem Jahre 1904 lädt die Wiener:innen in der neuen Spielzeit symbolisch ein, überall dort Platz zu nehmen, wo die Musik des Orchesters erklingt. Etwa bei Johannes Brahms‘ „Deutschem Requiem“, mit dem die Wiener Symphoniker die Saison im Wiener Konzerthaus eröffnen.

Sujet Bregenzer Festspiele 2022 Madame Butterfly

Bregenzer Festspiele 2022

Die große Seeoper, Oper und Orchesterkonzerte im Festspielhaus und Kammermusik "Ganz Persönlich": Zum 76. Mal reisen die Wiener Symphoniker diesen Sommer von Wien nach Bregenz, um als Residenzorchester den Festivalsommer mitzugestalten.

WSY-Talent 2022: Die Sieger:innen stehen fest!

Simon Aringer, Elvis Herndl, Feline Gröpler und Leonhard Baumgartner werden mit dem Nachwuchspreis WSY-Talent 2022 ausgezeichnet und treten beim Konzert der Preisträger:innen am 11. Juni gemeinsam mit den Wiener Symphonikern im Wiener Konzerthaus als Solist:innen auf. Wir gratulieren herzlich!