Saisonstart 2018-19 im Musikverein Wien

Stéphane Denève & Renaud Capuçon

12.9.2018
Erstaufführung und zeitgenössische Musik im Musikverein Wien

Die neue Saison 2018/19 läuten die Symphoniker im Musikverein Wien mit zwei ihrer besonderen Spezialitäten ein: Erstaufführungen und zeitgenössische Musik. Nur Tage nach der Uraufführung in Brüssel wird das erste Violinkonzert des international reüssierenden französischen Komponisten Guillaume Connesson seine Wien-Premiere erleben.

Guillaume Connesson Wiener Symphoniker

Komponist Guillaume Connesson

Druckfrisch wird also die Partitur auf dem Dirigentenpult von Stéphane Denève  liegen, wenn Violinvirtuose Renaud Capuçon die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Wiener Symphonikern fortsetzt.

Stéphane Denève Wiener Symphoniker

Der französische Dirigent Stéphane Denève hat eine besondere Affinität zur Musik seiner Heimat Frankreich und ist ein leidenschaftlicher Fürsprecher für neue Musik.

Renaud Capucon Wiener Symphoniker (c) Simon Fowler

Solist des Abends ist der französische Violonist Renaud Capuçon. Capuçon war in der Saison 2014-15 gemeinsam mit seinem Bruder Gautier Capuçon bereits Artist in Residence der Wiener Symphoniker.

Konzert
Saisonschwerpunkt Hector Berlioz

Hector Berlioz

Hector Berlioz‘ Konzertouvertüre Le Carnaval romain signalisiert zudem den Auftakt zum Saisonschwerpunkt der Wiener Symphoniker. Erstmals werden in Österreich, wo Berlioz‘ Kompositionen nicht zuletzt aufgrund der Konzerttätigkeit der Symphoniker große Erfolge feiern konnten, alle wichtigen Konzertwerke in nur einer Saison zu erleben sein.

Vom römischen Karneval ist – selbst im überwiegend französischen Programm des Abends – der Sprung nicht weit zu Ottorino Respighis Pini di Roma. Ein Meisterwerk der Programmmusik!

Termine
Stephane Deneve Konzert Musikverein Wien
Musikverein Wien, Großer Saal
Stéphane Denève | Musikverein Wien | 3. Okt 2018
Stephane Deneve Konzert Musikverein Wien
Musikverein Wien, Großer Saal
Stéphane Denève | Musikverein Wien | 4. Okt 2018
Stephane Deneve Konzert Musikverein Wien
Musikverein Wien, Großer Saal
Stéphane Denève | Musikverein Wien | 5. Okt 2018
Hector Berlioz 3_2
18 Konzerte mit Werken von Berlioz

Hector Berlioz · Saisonschwerpunkt

Die Wiener Symphoniker widmen in der Saison 2018-19 dem französischen Komponisten Hector Berlioz einen umfangreichen Schwerpunkt. In 18 Konzerten werden nahezu alle wichtigen Konzertwerke zu hören sein.

Hector Berlioz
Der französische Komponist polarisierte

Hector Berlioz der Revoluzzer

Berlioz war, wagen wir den Vergleich, ein Revoluzzer im Stil unserer „68er“. Und mehr noch: Er wirkte als echter Revolutionär. Die Geschichte der Musik war eine andere nach seinem Auftreten.

Musikverein Wien Programm (c) martina_draper
Der goldene Klang des Musikvereins Wien

Musikverein Wien | Programm & Tickets

Musikvereine gibt es viele. Den Musikverein, das "Gebäude der Gesellschaft der Musikfreunde" - so der offizielle Titel, gibt es nur einmal. Musikfreunde auf der ganzen Welt kennen seinen prachtvollen Goldenen Saal.