Besetzungsänderung

Anton Sorokow ersetzt Janine Jansen

10.4.2018

Leider ist die Aufführung von Brahms’ Doppelkonzert am 11., 12. Und 13. April im Wiener Musikverein von einer doppelten Absage geprägt. Nachdem bereits Harriet Krijgh aus gesundheitlichen Gründen auf ihren Auftritt verzichten musste, hat nun auch Janine Jansen krankheitsbedingt absagen müssen. 

Der junge Spanier Pablo Ferrández, mit dem die Wiener Symphoniker bereits bei einer Spanien-Tournee 2016 erfolgreich zusammengearbeitet haben, übernimmt den Solo-Cellopart in Brahms’ Doppelkonzert und gibt damit sein Debüt in den Konzerten der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien.

Anton Sorokow (c) Bubu Dujmic

Den Solo-Violinpart spielt Anton Sorokow, Erster Konzertmeister des Orchesters.

Konzert

Termine

Musikverein Wien, Großer Saal
Afkham, Sorokow, Ferrandez / Brahms, Dvorák
Musikverein Wien, Großer Saal
Afkham, Sorokow, Ferrandez / Brahms, Dvorák
Musikverein Wien, Großer Saal
Afkham, Sorokow, Ferrandez / Brahms, Dvorák