Kammermusik-Fest

3 Veranstaltungen

Abonnement

Info

Der Kammermusik gilt seit jeher die besondere Liebe der Wiener Symphoniker. In verschiedenen Konstellationen frönen die Orchestermitglieder ihrer Leidenschaft für das Musizieren im kleinen Rahmen. Erstmals werden die Konzerte heuer in Form eines dreiteiligen Kammermusik-Fests präsentiert, das sowohl im Wiener Konzerthaus als auch im Musikverein stattfindet. Neben diversen Formationen des Orchesters werden dabei auch Philippe Jordan als Pianist und die Artist in Residence Julia Fischer – sowohl an der Geige und am Klavier – gemeinsam mit Musikerinnen und Musikern des Orchesters auftreten.

 

HABE Quartett Wien
Samstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal
Fischer, Jordan, HABE Quartett Wien / Schubert, Bruch, Dvorák
Kammermusik-Fest I
Julia Fischer 
Violine 
Julia Fischer 
Klavier 
Philippe Jordan 
Klavier 
Franz Schubert
Fantasie f-moll für Klavier zu vier Händen op. 103 D 940
Max Bruch
Streichoktett B-Dur
Antonín Dvorák
Klavierquintett A-Dur Nr. 2 op. 81
Die Acht Cellisten der WS (c) Christian Hofer
Montag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Brahms-Saal
Acht Cellisten der Wiener Symphoniker / Bach, Bartók, Krenek, Tschaikowski
Kammermusik-Fest II
Acht Cellisten der Wiener Symphoniker
Cello-Ensemble 
Christoph Stradner 
Violoncello 
Erik Umenhoffer 
Violoncello 
Johann Sebastian Bach
Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-Dur BWV 1046 (Bearbeitung: Romed Wieser)
Béla Bartók
"Mikrokosmisches" für sieben Celli und Sprecher - Musikstücke aus Béla Bartóks "Mikrokosmos" für sieben Celli und Lautgedichte von E. Jandl, G. Rühm und anderen (Bearbeitung: Romed Wieser)
Joseph Haydn
"L'isola disabitata" ("Die wüste Insel"), Ouvertüre Hob. Ia:13 (Bearbeitung: Romed Wieser)
Brahms Saal
Dienstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Brahms-Saal
Pittau, Kaiser, Gansch, Neubauer, Rainer, Gillinger, Yoshimura, Dorfmayr, Sugár, Bruckner, Löw, Pfistermüller, Voglmayr / Beethoven, Klein, Strawinski, Mozart
Kammermusik-Fest III
Simona Pittau 
Flöte 
Paul Kaiser 
Oboe 
Stefanie Gansch 
Oboe 
Ludwig van Beethoven
Oktett Es-Dur op. 103 für zwei Oboen, zwei Klarinetten, zwei Hörner und zwei Fagotte
Gideon Klein
Divertimento für zwei Oboen, zwei Klarinetten, zwei Fagotte und zwei Hörner
Igor Strawinski
Oktett für Flo¨te, Klarinette, zwei Fagotte, zwei Trompeten und zwei Posaunen