Kammermusik mit den Wiener Symphonikern

Unterwegs im Ländle

19.7.2019
Barockensemble der Wiener Symphoniker

Der Tag der Wiener Symphoniker, bei dem Ensembles aus Reihen des Orchesters in der Bregenzer Innenstadt aufspielen, stellt traditionell die inoffizielle Eröffnung der Bregenzer Festspiele dar. Schöne Tradition ist es aber auch, dass die Musikerinnen und Musiker der Wiener Symphoniker mit eigenen Konzertangeboten, Meisterkursen und Workshops das Musikleben im Ländle während ihrer Residenz bei den Festspielen bereichern.

Hier eine kleine Auswahl der anstehenden Termine:


21. Juli 2019, 10.15 Uhr

Basilika Maria-BiIdstein

Christian Birnbaum, Violine

Sabine Winter, Sopran

Gottesdienst mit Werken von u. a. Franck & Händel

Eintritt frei


21. Juli 2019, 17.00 Uhr

Probstei St. Gerold

Acht Cellisten der Wiener Symphoniker

Werke von u. a. P. I. Tschaikowski, J. Strauß, Sibelius, Puccini, Lobos.
Karten: www.propstei-stgerold.at


26. Juli 2019, 20 Uhr

St. Josef Kapelle Tunau

27. Juli 2019, 19.30 Uhr

Nepomukkapelle Bregenz

Eufonia Duo Wien

Werke von J. S. Bach, W. Mozart, Beffa, Gliére und Kodály.

Karten an der Abendkasse

eufonia_duo_wien_achenbach

 


27. Juli 2019, 19.30 Uhr

Rittersaal Palast Hohenems

Honeck Quartett

Paul A. Edelmann, Bariton

Lieder und Werke und Schubert und Dvorak

Karten: www.laendletickets.com


Quintetto Sinfonico

30. Juli 2019, 19.30 Uhr

Theatron am Kurhaus, Scheidegg

Quintetto Sinfonico

Werke von u.a. Mozart, Rossini, J. Strauß (Vater)

Karten: Scheidegg-Tourismus

Tel: +49 8381 55


11. August 2019, 11 Uhr

Basilika Maria-BiIdstein

Barockensemble der Wiener Symphoniker

Christian Birnbaum, Dirigent

Werke von u. a. Telemann, Torelli & Vivaldi

Karten: Pfarramt Maria Bildstein

Tel: +43 (0) 5572 58367

 

 

 

 

Bregenzer Festspiele