Samstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal

Shani, Capuçon / Frühling in Wien

Das TV-Osterkonzert der Wiener Symphoniker
Online Tickets kaufen

Das System sucht für Sie automatisch die besten verfügbaren Plätze der gewählten Preiskategorie aus.

Sie besitzen die folgende(n) Förder-Mitgliedschaft(en):
ANMERKUNGUm in den Genuss der ermäßigten Preise und vieler weiterer attraktiver Vorteile für Förder-Mitglieder zu kommen, buchen Sie bitte eine Förder-Mitgliedschaft im weiteren Kaufprozess. Bestehende Förder-Mitgliedschaften werden automatisch berücksichtigt.
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen den Wiener Symphonikern und der Wiener Konzerthausgesellschaft durchgeführt. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Wählen Sie Ihre Wunschplätze bequem in unserem interaktiven 3D-Sitzplan:
Rollstuhlplätze sind zum Preis von € 10,- im Vorverkauf bis eine Woche vor der Veranstaltung zu buchen. Für eine Begleitung steht nach Wunsch ein Platz in unmittelbarer Nähe zum regulären Kartenpreis zur Verfügung.
ANMERKUNG Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen den Wiener Symphonikern und der Wiener Konzerthausgesellschaft durchgeführt. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Horizontal Tabs

Info
Frühling in Wien, das traditionelle TV-Osterkonzert der Wiener Symphoniker, ist seit mehr als vier Jahrzehnten ein Höhepunkt im Wiener Musikkalender: Mit namhaften Dirigenten und Solisten und einem bunten Strauß an schwungvollen Melodien treiben die Wiener Symphoniker im blumengeschmückten Konzertsaal den Winter aus und läuten stimmungsreich das Kommen der neuen Jahreszeit ein. Unter Leitung ihres Ersten Gastdirigenten Lahav Shani und mit ihrem ehemaligen Artist in Residence Renaud Capuçon als Solisten präsentieren die Wiener Symphoniker heuer ein französisch inspiriertes Programm.

Interpreten

Wiener Symphoniker
Orchester 

Programm

Paul Dukas

"L'apprenti sorcier" ("Der Zauberlehrling"), Symphonisches Scherzo für Orchester

"L'apprenti sorcier" ("Der Zauberlehrling"), Symphonisches Scherzo für Orchester
1897
12min
Komponist: Paul Dukas (*, ✝)
Maurice Ravel

"Tzigane", Rhapsodie für Violine und Orchester

"Tzigane", Rhapsodie für Violine und Orchester
1924
10min
Maurice Ravel

"Daphnis et Chloé", Suite Nr. 2

"Daphnis et Chloé", Suite Nr. 2
1912
15min
I. "Lever du jour"
II. "Pantomime"
III. "Danse générale"
***

-- PAUSE --

***
20min
Komponist: ***
Ernest Chausson

"Poème", für Violine und Orchester op. 25

"Poème", für Violine und Orchester op. 25
1896
16min
Komponist: Ernest Chausson
Maurice Ravel

"La Valse", Poème chorégraphique pour orchestre

"La Valse", Poème chorégraphique pour orchestre
1919-1920
13min

Dieses Konzert ist Teil der Aboserien

Rudolf Buchbinder (c) Marco Borggreve
Abonnement
Wiener Symphoniker Festkonzerte

Weitere Termine

Montag20.30 Uhr
Aix-en-Provence, Grand Théâtre de Provence
Sonntag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal

Aufführungsort

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20, 1037 Wien
Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Kartenverkauf

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Lahav Shani (c) Marco Borggreve
Musikverein Wien, Großer Saal
Shani, Gerstein / Brahms, Mozart, Liszt