Kammmermusik-Fest der Wiener Symphoniker

4 Konzerte

Abonnement

Info

Erfahrene Dirigentinnen und Dirigenten fragen oft, wenn sie erstmals bei einem Orchester gastieren, wie viele der Musiker Kammermusik machen – sie wissen nämlich, dass dies nicht nur der Reaktionsfähigkeit eines Klangkörpers, sondern dessen Qualität insgesamt zugutekommt. Aus dieser Perspektive erlaubt auch in der Saison 2020–21 das vierteilige Kammermusik-Fest der Wiener Symphoniker wieder einen ebenso direkten wie intimen Einblick in die Güte des Orchesters insgesamt. Mit einem Angebot von Barockmusik auf historischen Instrumenten über Wiener Klassik bis zur Romantik werden alle Wünsche erfüllt.

Samstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Schubert-Saal
Loukota, Gaiswinkler, Hofbauer, Pfistermüller, Voglmayr, Löw, Bruckner, Bogner, Schindl / Purcell, Susato, Cesare, Vejwanovský, Caldara, Speer, Isaak, Rovigo, Bendinelli, Monteverdi, Hassler, Brumel, Croce, Scarlatti, Byrd, Senfl
Kammermusik-Fest I: Mit Pauken und Trompeten
Christian Löw 
Naturtrompete 
Heinrich Bruckner 
Naturtrompete / Zink / Blockflöte 
Walter Voglmayr 
Barockposaune / Naturtrompete 
Henry Purcell
March aus "Funderal Music for Queen Mary" Z 58c & 860
Henry Purcell
"Thou knowest, Lord, the secrets of our hearts" aus "Funderal Music for Queen Mary" Z 58c & 860
Henry Purcell
Canzona aus "Funderal Music for Queen Mary" Z 58c & 860
Samstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Schubert-Saal
Orininskiy, Buineviciute, Binkowska, Zalaznik, Kokits
Kammermusik-Fest II
Nikolay Orininskiy 
Violine 
Monika Buineviciute 
Violine 
Natalia Binkowska 
Viola 
Joseph Haydn
Streichquartett C-Dur op. 76/3 Hob. III:77 "Kaiserquartett"
Johannes Brahms
Klavierquartett c-moll Nr. 3 op. 60
Antonín Dvorák
Klavierquintett A-Dur Nr. 2 op. 81
Samstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Brahms-Saal
Acht Cellisten der Wiener Symphoniker / Tschaikowski, Schubert, Ridout, Schmidinger, Villa-Lobos
Kammermusik-Fest III: Acht Cellisten der Wiener Symphoniker
Acht Cellisten der Wiener Symphoniker
Cello-Ensemble 
Christoph Stradner 
Violoncello 
Erik Umenhoffer 
Violoncello 
Pjotr Iljitsch Tschaikowski
"Blumenwalzer" aus der Nussknackersuite op. 71a (Bearbeitung: Christoph Stradner)
Franz Schubert
Fünf ausgewählte Tänze für sieben Violoncelli (Bearbeitung: Romed Wieser)
Alan Ridout
"Ferdinand der Stier", eine Geschichte von Munro Leaf für Erzähler und sieben Violoncelli (Bearbeitung: Christoph Stradner)
Montag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Schubert-Saal
De Ritis, Falger, Conka, Mitglieder der Wiener Symphoniker
Kammermusik-Fest IV
Patrick De Ritis 
Fagott und Leitung 
Dominika Falger 
Violine 
Elzbieta Szymanska-Conka 
Violine 
Giovanni Battista Sammartini
Concerto grosso c-moll op. 5 Nr. 5
Antonio Vivaldi
Konzert für zwei Violinen und Orchester a-moll op. 3 Nr. 8 RV 522
Antonio Vivaldi
Konzert für Fagott, Streicher und Basso continuo B-Dur RV 503