Fridays@7 mit Greters und Buchbinder

Fridays@7 mit Greters und Buchbinder

Wiener Konzerthaus · Großer Saal
Rudolf Buchbinder

Die beliebte Reihe Fridays@7 kombiniert Konzerte im Großen Saal des Wiener Konzerthauses mit einem lässigen Ausklang im Foyer: die Künstler:innen des Abends beim kammermusikalischen Musizieren oder jazzigen Improvisieren. Zum perfekten Start ins Wochenende!

Interpret:innen

Dirigent
Aivis Greters
Klavier
Rudolf Buchbinder
Wiener Symphoniker
Vienna Symphony Jazz Project
Violine
Nicolas Geremus
Saxofon
Siegfried Küblböck
Kontrabass
Ernst Weissensteiner
Trompete
Heinrich Bruckner
Trompete
Andreas Gruber
Trompete
Christian Löw
Posaune
Walter Voglmayr
Posaune
Otmar Gaiswinkler
Posaune
Reinhard Hofbauer
Schlagzeug
Christian Eberle
Vibraphon und Arrangements
Friedrich Philipp-Pesendorfer

Programm

Richard Strauss Burleske für Klavier und Orchester d-moll TrV 145
Dauer: 19 Minuten
Jean Sibelius Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 43

1. Satz: Allegretto
2. Satz: Andante, ma rubato
3. Satz: Vivacissimo
4. Satz: Finale. Allegro moderato
Dauer: 44 Minuten
Ausklang im Großen Foyer mit dem Vienna Symphony Jazz Project

Aufführungsort

Wiener Konzerthaus - Großer Saal
Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Zur Karte
Ticket
Das Konzert ist aktuell nur im Vorverkauf für Förder-Mitglieder:innen der Wiener Symphoniker.