Sitzkissenkonzert - Mozart und die frechen Flöten

Familienkonzert 2017-18

Mozart und die frechen Flöten

Über 100 Kinder lauschten der spannenden Geschichte von Papageno, der seine Panflöte verloren hatte und - auf der Suche nach seinem Lieblingsinstrument - auf die Wiener Symphoniker traf. Die MusikerInnen spielten berühmte Musikstücke aus der Zauberflöte, aber auch einen Satz aus dem Flötenkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart. Hier zeigte der Soloflötist Erwin Klambauer den Kindern, was auf einer Querflöte alles möglich ist. Aber auch die Kinder im Publikum waren Teil des aktiven Geschehens und sangen und tanzten. Am Schluss wurden auch viele Blockflöten ausgepackt, als nämlich der Vogelfänger endlich wieder seine Panflöte gefunden hatte - da musizierten dann alle gemeinsam, Papageno, die Kinder und die Wiener Symphoniker...

sitzkissenkonzert-young-symphony

Programm

Familien-Konzert der Wiener Symphoniker „Mozart und die frechen Flöten“

Ouvertüre aus "Die Zauberflöte" - Arrangement von Wolfgang Renz
„Der Vogelfänger bin ich ja“ – Arrangement von Johann Wendt
Flöten-Konzert Nr. 1 in G-Dur I. Allegro maestoso
„Das klinget so herrlich“– Arrangement von Johann Wendt
„Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ – Arrangement Johann Wendt
„Der Hölle Rache pocht in meinem Herzen“– Arrangement von Wolfgang Renz

Mitwirkende

Christoph Matl, Moderation
Erwin Klambauer, Flöte
Musikalische Leitung: Alexander Burggasser
Violine: Edwin Prochart, Ela Conka, Stefan Pöchhacker, Alexandra Koll
Viola: Christian Kaufmann, Werner Frank
Cello: Andreas Pokorny
Kontrabass: Joachim Tinnefeld
Flöte/Solist: Erwin Klambauer
Oboe: Stefanie Gansch, Paul Kaiser
Fagott: Ryo Yoshimura
Horn: Peter Dorfmayr, Georg Sonnleitner

Termin
Erwin Klambauer
Festspielbezirk Bregenz, Werkstattbühne
Burggasser, Klambauer, Matl / Mozart
Teodor Currentzis (c) Igor Ripak
Projekt 2017-18

Wie entsteht ein klassisches Konzert?

Schülerinnen und Schüler des "Bertha von Suttner - Schulschiffes" hatten es sich zur Aufgabe gemacht, den Entstehungsprozess eines Konzertes zu begleiten und zu dokumentieren.

Bilder einer Ausstellung (c) Lukas Beck
Familienkonzert 2017-18

Klassik Hits · Bilder einer Ausstellung

Marko Simsa lud Klein und Groß zu einem Ausflug in die bunte Welt der klassischen Musik ein. Im Mittelpunkt des Programms stand die faszinierende Klangvielfalt der russischen Musik.

Adagio (c) Igor Ripak
Familienkonzert 2017-18

Ad.agio - Begegnung der Kulturen

Ein Streichquartett der Wiener Symphoniker spielte klassische europäische Musik und traf im Konzert auf syrische Musik. Eine neue Erfahrung und eine große Bereicherung sowohl für die MusikerInnen, als auch für die ZuhörerInnen....