Sonntag16.00 Uhr
Konzerthaus Dortmund

Ticciati, Capuçon / Dvorák, Brahms

Horizontal Tabs

Interpreten

Robin Ticciati 
Dirigent 
Gautier Capuçon 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 

Programm

Antonín Dvorák

Konzert für Violoncello und Orchester h-moll op. 104

Konzert für Violoncello und Orchester h-moll op. 104
1894-1895
40min
Komponist:Antonín Dvorák (1841 - 1904) Details
1. Satz: Allegro
2. Satz: Adagio ma non troppo
3. Satz: Finale. Allegro moderato
Johannes Brahms

Symphonie Nr. 4 e-moll op. 98

Symphonie Nr. 4 e-moll op. 98
1884-1885
39min
Komponist:Johannes Brahms (1833 - 1897) Details
1. Satz: Allegro non troppo
2. Satz: Andante moderato
3. Satz: Allegro giocoso – Poco meno presto – Tempo I
4. Satz: Allegro energico e passionato – Più Allegro

Medien

CD

Ancerl: The Philips Recordings

Karel Ančerl, der künstlerische Leiter der Tschechischen Philharmonie, am Pult der Wiener Symphoniker 1958/59.

Aufführungsort

Konzerthaus Dortmund
Brückstraße 21, 44135 Dortmund
Konzerthaus Dortmund

Ähnliche Veranstaltungen

Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Minkowski, Arquez / Chausson, Bizet