Grätzl-Konzerte · 2019

Hernals · Liesing · Neubau

15.1.2019
Tour durch die Wiener Gemeindebezirke

Auch 2019 gehen die Wiener Symphoniker wieder auf Tour durch die Wiener Gemeindebezirke. Für ihre populären Grätzl-Konzerte verlassen die Wiener Symphoniker ihre traditionellen Spielstätten im Wiener Konzerthaus und Musikverein und spielen für ihr Publikum in neuen und teilweise ungewöhnlichen Konzertorten.

Konzertorte: Reaktor · F23 · MQ 

Nach dem großen Erfolg, mit dem das Format im letzten Jahr reüssierte, können die ersten Termine für das Kalenderjahr 2019 annonciert werden. Am 16. Mai 2019 gastiert das Orchester im Reaktor in Hernals und am 17. Mai im Liesinger F23. 

Peter und der Wolf für ein jugendliches Publikum, Familien mit Kindern ab sechs Jahren

Mit den Konzerten im Reaktor und dem F23 richtet sich das Orchester der Stadt primär an ein jugendliches Publikum, Familien mit Kindern ab sechs Jahren und Schulklassen:  Am Programm steht Sergei Prokofjews Symphonisches Märchen Peter und der Wolf. Kultmoderator Marko Simsa wird humorvoll durch das Konzert führen, die musikalischen Motive vorstellen, mit denen die Figuren der Geschichte verbunden sind, und so kurzweilig Einblicke in die Möglichkeiten eines Orchesters und die Besonderheiten der einzelnen Soloinstrumente geben. Mit der Leitung der Konzerte ist der Grazer Dirigent Patrick Hahn betraut, der dabei auch ein Debüt bei den Wiener Symphonikern feiern wird.

Konzert

Open-Air im Haupthof des MuseumsQuartiers

Museumsquartier Wiener Symphoniker (c) Lorenz Seidler

Seit 2017 verwandeln die Wiener Symphoniker mit sommerlichen Open-Air-Konzerten den Haupthof des MuseumsQuartiers in Wiens schönsten Freiluft-Konzertsaal. Unter der Dirigentin Speranza Scappucci, die das Orchester erstmals leiten wird, gibt es am 31. Mai ein vom Sehnsuchtsland Italien inspiriertes, so temperamentvoll wie sonnenverliebtes Programm mit Werken von u. a. Rossini, Verdi und J. Strauss zu hören. 

Als Orchester der Stadt Wien

haben die Wiener Symphoniker den Anspruch, mit ihrer Musik das Leben aller Wienerinnen und Wiener zu bereichern. Mit mehr als 160 Auftritten und Konzerten im Jahr bilden sie seit jeher das Rückgrat des Musiklebens der österreichischen Hauptstadt. Mit innovativen Vermittlungsprojekten, Open-Air-Konzerten, Übertragungen und den 2018 ins Leben gerufenen Grätzl-Konzerten machen sie darüber hinaus außerordentliche Musikerlebnisse allen Menschen zugänglich. 

Tickets

Karten für das Konzert in Hernals können auf der Veranstalterwebseite Reaktor gebucht werden. Tickets für das Konzert im Liesinger F23 sind auf Ö-Ticket erhältlich. Das Konzert im MQ ist kostenfrei zugänglich.

Mit freundlicher Unterstützung von Wiener Städtische Versicherungsverein

Termine
reaktor-graetzl-konzert
Wien, Reaktor
Hahn, Simsa / Prokofjew "Peter und der Wolf"
F23 Graetzl Konzert
Wien, F23.wir.fabriken
Hahn, Simsa / Prokofjew "Peter und der Wolf"
Museumsquartier (c) Hertha Hurnaus
Wien, MuseumsQuartier, Haupthof
Scappucci, Vogl / Verdi, Mendelssohn Bartholdy, Strauss (Sohn), Rossini
Stadt Wien Grätzl Konzerte
19. Mai · Donaustadt

Open-Air im Gemeindebau

Anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums des Wiener Gemeindebaus gastieren die Wiener Symphoniker am 19. Mai in Donaustadt.

Grätzl-Konzert 11
Konzerte · Simmering und Hernals · Wien

Start der Grätzl-Konzerte Wien

Im Mai gehen die Grätzl-Konzerte in Wien mit den schönsten Melodien der Strauss-Dynastie, Jacques Offenbachs und Wolfgang Amadeus Mozarts in die zweite Runde.

Eva Ollikainen
2./4./12. Mai 2018 Liesing · Favoriten · Neubau

Zweite Runde der Grätzl-Konzerte Wien

Nach dem großen Erfolg der ersten „Grätzl-Konzerte“ der Wiener Symphoniker Anfang des Jahres stehen nun die nächsten Termine des neuen Konzertformats an.