"Ungarische Rhapsodie" für Violincello und Orchester op. 68

Daniel Popper

Komponist:Daniel Popper Details
Historische Veranstaltungen
Dienstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Barthlmé, Freystädt, M.B. Niederberger, Lambrino / Weber, Servais, d'Albert, Grieg, D. Popper
  •  
Edvard Grieg
Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 16
Daniel Popper
"Spanischer Karneval" für Violoncello und Orchester
Daniel Popper
"Ungarische Rhapsodie" für Violincello und Orchester op. 68
  •  
Sonntag16.30 Uhr
Wien, Sofiensaal
H.M. Wallner, H. Kreisler / R. Wagner, Beethoven, Chopin, D. Popper, Nicolai, Strauss (Sohn), R. Schumann, Lehár
Daniel Popper
"Ungarische Rhapsodie" für Violincello und Orchester op. 68
Otto Nicolai
Ouvertüre zur komischen Oper "Die lustigen Weiber von Windsor"
Johann Strauss (Sohn)
"Donauweibchen" op. 427, Walzer aus der Operette "Simplicius"
Sonntag10.30 Uhr
Theater an der Wien
H.M. Wallner, Malcher, H. Kreisler / Brahms, Chopin, D. Popper, Sarasate, Liszt
  •  
Pablo de Sarasate
"Zigeunerweisen" für Violine und Orchester op. 20
Franz Liszt
"Hunnenschlacht", symphonische Dichtung Searle 105
  •  
Dienstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
J. Lehnert, S. Kurz, S. Feuermann, W. Miller, E. Feuermann, Schapira / W. A. Mozart, Meyerbeer, Liszt, Paganini, Bellini, D. Popper, Schubert
Wiener Concertverein
Orchester 
  •  
Franz Liszt
"Ungarische Fantasie" für Klavier und Orchester
Niccolò Paganini
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 D-Dur op. 6
Wolfgang Amadeus Mozart
Arie des Cherubino aus der Oper "Le nozze di Figaro" KV 492