"L'enfant et les sortilèges" ("Das Kind und der Zauberspuk"), Lyrische Fantasie in zwei Teilen

Maurice Ravel

Entstanden:1919-1924
Dauer:ca. 45 min.
Aufführungsgeschichte:21. März 1925 Opéra de Monte-Carlo
Komponist:Maurice Ravel (1875 - 1937) Details
Historische Veranstaltungen
Sonntag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Maazel, Aubery, Escribano, Draksler, L. Dutoit, Sjöstedt, P. Munteanu, Rehfuss, Krause, Wiener Sängerknaben, Akademie-Kammerchor, Wiener Kammerchor / J. Haydn, Strawinski, Ravel
Lorin Maazel 
Dirigent 
Andrée Aubery 
Sopran 
Marie Terese Escribano 
Sopran 
Joseph Haydn
Ouvertüre zum Dramma per musica "L´Anima del Filosofo oder Orfeo ed Euridice" Hob. XXVIII:13
Igor Strawinski
Chant du rossignol (Das Lied der Nachtigall), symphonische Dichtung
Maurice Ravel
"L'enfant et les sortilèges" ("Das Kind und der Zauberspuk"), Lyrische Fantasie in zwei Teilen