Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 107

Dmitri Schostakowitsch

Entstanden:1959
Dauer:ca. 29 min.
Aufführungsgeschichte:4. Oktober 1959 in Leningrad
Komponist:Dmitri Schostakowitsch (1906 - 1975) Details
Details
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 107
Historische Veranstaltungen
Donnerstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Loibner, M. Schnitzler, Rostropowitsch / Brahms, P. I. Tschaikowski, Schostakowitsch
Wilhelm Loibner 
Dirigent 
Michael Schnitzler 
Violine 
Mstislav Rostropowitsch 
Violoncello 
Johannes Brahms
Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op. 102 "Doppelkonzert"
Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Variationen über ein Rokokothema für Violoncello und Orchester op. 33
Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 107
Mittwoch19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Eschenbach, Gutman / Beethoven, Schostakowitsch
Christoph Eschenbach 
Dirigent 
Natalia Gutman 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21
Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 107
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 8 F-Dur op. 93
Donnerstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Eschenbach, Gutman / Beethoven, Schostakowitsch
Christoph Eschenbach 
Dirigent 
Natalia Gutman 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21
Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 107
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 8 F-Dur op. 93
Montag19.30 Uhr
Bregenz, Festspielhaus
Fedosejev, Geringas / D. Schostakowitsch, Dvorák
Vladimir Fedosejev 
Dirigent 
David Geringas 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Dmitri Schostakowitsch
Suite aus der Schauspielmusik zu "Hamlet" op. 32a
Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 107
Antonín Dvorák
Symphonie Nr. 7 d-moll op. 70