Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 A-Dur S 125

Franz Liszt

Entstanden:1848, rev. 1848-61
Dauer:ca. 22 min.
Aufführungsgeschichte:7. Januar 1857 in Weimar unter der Leitung des Komponisten und mit Bronsart am Klavier uraufgeführt
Komponist:Franz Liszt (1811 - 1886) Details
Details
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 A-Dur S 125
1. Satz: Adagio sostenuto assai

Liszt: Klavierkonzerte Nr. 1/2

Carlo Maria Giulini, Lazar Berman, Wiener Symphoniker
Historische Veranstaltungen
Samstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Stavenhagen, Damen-Chorverein / R. Wagner, Liszt
Wiener Concertverein
Orchester 
  •  
Donnerstag20.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Zemlinsky, J. Kubelik, Friml / Cornelius, Spohr, Liszt, Lalo, H. W. Ernst
Wiener Concertverein
Orchester 
  •  
Édouard Lalo
Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 d-moll op. 21 "Symphonie espagnole"
Heinrich Wilhelm Ernst
"Fantasie brillante" über Rossinis "Othello" für Violine und Orchester op. 11
  •  
Mittwoch19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
F. Löwe, Busoni / Weber, Liszt, Busoni, Beethoven
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 8 F-Dur op. 93
  •  
Sonntag17.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Gutheil, Geselschap / W. A. Mozart, Liszt, Grieg, Mendelssohn Bartholdy, Strauss (Sohn), R. Wagner
Felix Mendelssohn Bartholdy
Trompeten-Ouvertüre C-Dur op. 101
Johann Strauss (Sohn)
"Wein, Weib und Gesang", Walzer op. 333
Richard Wagner
"Siegfrieds Rheinfahrt" aus der Oper "Götterdämmerung" WWV 86D
  •