Workshops

Musik begreifbar machen

Der Wissende hört mehr

Zwei oder mehrere MusikerInnen der Wiener Symphoniker kommen an eine Schule und arbeiten mit einer Klasse kreativ zu einem Orchesterwerk, welches die SchülerInnen im Anschluss an die Workshop-Arbeit in einer Generalprobe oder einem Schulkonzert hören werden.

Im Mittelpunkt der Workshops steht die kreative Arbeit der Kinder/Jugendlichen, die sich einem Stück musikalisch annähern, indem sie z.B. selbst mit Orff-Instrumenten zu einzelnen musikalischen Elementen des Originalwerks improvisieren oder musikalische Themen aufgreifen und variieren. Unterstützt werden sie dabei von den Profi-MusikerInnen, die auf ihren Instrumenten tatkräftig mitwirken. Durch den Workshop optimal vorbereitet werden die Schulklassen den Besuch der Generalprobe oder des Schulkonzertes besonders genießen können!

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Theater an der Wien werden bei Opernaufführungen, bei denen die Wiener Symphoniker das ausführende Orchester sind, im Vorfeld Workshops für Schulklassen der AHS Oberstufe angeboten. Auch hier wird im Anschluss an den Workshop eine Probe der Oper besucht.


Rückmeldungen

"Mir haben die Workshops wirklich gut gefallen. Vor allem fand ich es super, als wir verschiedene Instrumente spielen durften und die Musiker uns auch etwas vorgespielt hatten. Die Choreografin war auch sehr nett und hat uns ein paar richtig „witzige“ moves beigebracht. Im großen und ganzen fand ich die Workshops sehr interessant und ich würde jederzeit wieder bei einem mitmachen."
(Schülerin, 12 Jahre)

"Die erste Stunde mit den beiden Blechbläsern war wirklich interessant, jedoch zu kurz. Cool war es, die Musiker bei der Generalprobe wieder sehen und diese während der Probe beobachten zu können. Die Stunde mit der Choreografin war auch cool, weil man die Musik viel besser spüren konnte."
(Schüler, 13 Jahre)

Termine

auf Anfrage

Kontakt

Mag. Bettina Büttner-Krammer
Musikvermittlung
Wiener Symphoniker
Daffingerstraße 4/DG, 1030 Wien

T +43 (0)1 58979-17
M +43 (0)664 335 30 78
E   b.buettner-krammer@wienersymphoniker.at

Kosten
 
Workshop
Euro 2,50 / Kind / Workshop à 2 Stunden
 
Schulkonzert
Euro 5 / Kind; für Lehrer kostenfrei
Teodor Currentzis (c) Igor Ripak
Projekt 2017-18

Wie entsteht ein klassisches Konzert?

Schülerinnen und Schüler des "Bertha von Suttner - Schulschiffes" hatten es sich zur Aufgabe gemacht, den Entstehungsprozess eines Konzertes zu begleiten und zu dokumentieren.

Viva Italia
Abschlussprojekt der Schulpartnerschaft

Viva Italia

Abschluss-Projekt „Viva Italia!“ mit der Partnerschule der Wiener Symphoniker, der AHS Draschestraße am 10.5.17.

Abschlusskonzert Partnerschule

Herzog Blaubarts Burg

Ziel des Projektes war eine intensive und kreative Auseinandersetzung von zwei Schulklassen mit dieser besonderen Oper Bartóks, und aus dem heraus auch eine Entwicklung von eigenen neuen Herangehensweisen an die Thematik. So entstanden spannende musikalische Improvisationen.