Projekte

Orchester erleben

Kreative Projekte

In kreativen Projekten arbeiten Musikerinnen und Musiker der Wiener Symphoniker sowie auch MusikvermittlerInnen und andere KünstlerInnen über mehrere Wochen mit Kindern oder Jugendlichen rund um ein musikalisches Thema oder rund um ein Werk der klassischen Orchesterliteratur. Ausgehend von dem Werk oder Thema erarbeiten die jungen Menschen aber ihre eigenen Zugänge und kreativen Ansätze. Am Schluss entstehen dadurch vielschichtige und spannende Performances vor öffentlichem Publikum.

Leopold Mozart_c_fabian_schreyer
Brief Leopold Mozart _schulklasse
 
Leopold Mozart - Musikalischer Kettenbrief
"Aderlass im Nebel"

Die Deutsche Mozartstadt Augsburg feierte im Jahr 2019 den 300. Geburtstag von Leopold Mozart. Aus diesem Anlass entwickelte YOUNG SYMPHONY gemeinsam mit MEHR MUSIK! Augsburg und anderen Partnern ein länderübergreifendes Projekt.
Leopold Mozart wurde als eine der interessantesten Persönlichkeiten 1719 in Augsburg geboren. Als universeller Geist beobachtete er akribisch die Welt, die sich ihm in zahlreichen Reisen erschloss. Seine Gedanken schickte er in Form von Briefen an Familie und Freunde in die Heimat zurück.
Die Wiener Symphoniker und die Klassen 1a + 1b ihrer Partnerschule NMS Gassergasse haben sich über mehrere Wochen mit den Themen „Wetter“ und „Krankheit“ in den Briefen von Leopold Mozart beschäftigt. Wie kann man verschiedene Wetter-Situationen und Krankheiten in Musik übersetzen? Wie klingt Erbrechen, wie klingt Nebel, wie Aderlass?
In 5 Kleingruppen wurde je ein Brief-Ausschnitt genau unter die Lupe genommen und von den Kindern mit Orff-Instrumenten vertont. 5 MusikerInnen der Wiener Symphoniker begleiteten die Kinder auf ihren eigenen Instrumenten, der Komponist Mathias Schmidhammer unterstützte die Erarbeitung der experimentellen Werke. Entstanden ist eine spannende Klang-Komposition in fünf Sätzen. Vom 15.-17.November 2019 trafen sich fünf Schulklassen aus Augsburg, München, Salzburg, Linz und aus der NMS Gassergasse, Wien - rund um den 300. Geburtstag von Leopold Mozart - in Augsburg und führten im ehemaligen Jesuitenkolleg, Leopolds alter Schule, ihre erprobten Kompositionen erfolgreich auf.

Mitwirkende:
Schulklassen aus Augsburg, München, Salzburg, Linz und die 1a + 1b der NMS Gassergasse, Wien
MusikerInnen der Wiener Symphoniker
Esther Gisler-Auch, Flöten
Reinhard Hofbauer, Posaune
Nikolay Orininskiy, Violine
Christian Kaufmann, Viola
Andreas Pokorny, Violoncello
Künstlerische Leitung
Mathias Schmidhammer, Komponist
Bettina Büttner-Krammer, Musikvermittlung und Projektleitung
LehrerInnen-Team
Veronika Kühn, Gabriele Grabenhofer, Claudio Vancura
Tontechnik
Georg Burdicek

Wiener Komposition:

„Aderlass im Nebel“
Die 5 Sätze der Komposition:
„Schlimmes Wetter“ - „Nannerl schwer krank“ - „Gurgelwasser“ - „Paris im Regen“ - „Schwindel“

Die Schulpartnerschaft wird im Rahmen des Programms Blick_Wechsel - Entwicklungsprozesse mit kultureller Bildung für Pflichtschulen durchgeführt und von KulturKontakt Austria unterstützt.

Teodor Currentzis (c) Igor Ripak
Projekt 2017-18

Wie entsteht ein klassisches Konzert?

Schülerinnen und Schüler des "Bertha von Suttner - Schulschiffes" hatten es sich zur Aufgabe gemacht, den Entstehungsprozess eines Konzertes zu begleiten und zu dokumentieren.

Viva Italia
Abschlussprojekt der Schulpartnerschaft

Viva Italia

Abschluss-Projekt „Viva Italia!“ mit der Partnerschule der Wiener Symphoniker, der AHS Draschestraße am 10.5.17.

Schulkonzert Urban Sounds
Musikvermittlungsprojekt

Unterstützen Sie Young Symphony

Fördern Sie die Gesellschaft von morgen! Unterstützen Sie Young Symphony, damit Kinder und Jugendliche einen Zugang zur klassischen Musik erhalten.