Sonntag15.00 Uhr
Wiener Konzerthaus, Schubert-Saal

Wiener Kammermusiker / Haydn, Crusell, Dvorák

Kammermusik-Fest III

Horizontal Tabs

Info
Seit fast 45 Jahren sind die Wiener Kammermusiker ein nicht wegzudenkender Teil des österreichischen und internationalen Musiklebens. Bei ihrem Konzert im Rahmen des heurigen Kammermusik-Fests der Wiener Symphoniker präsentiert das Ensemble nach einem heiteren Streichquartett von Haydn ein Werk von Bernhard Crusell, in dem jedoch unerwartet eine Klarinette nun die „erste Geige“ spielt. Das Konzert schließt mit Dvoráks Tschechischer Suite deren folkloristischer und romantischer Glanz in der Bearbeitung für Kammer-Ensemble klanglich neu ausgeleuchtet ist.

Interpreten

Wiener Kammermusiker
Ensemble 

Programm

Joseph Haydn

Streichquartett C-Dur op. 33/3 Hob.III:39 "Vogelquartett"

Streichquartett C-Dur op. 33/3 Hob.III:39 "Vogelquartett"
1778-1781
22min
Komponist:Joseph Haydn Details
Bernhard Henrik Crusell

Klarinettenquartett Nr. 1 Es-Dur op. 2

Klarinettenquartett Nr. 1 Es-Dur op. 2
1811
20min
Komponist:Bernhard Henrik Crusell (1775 - 1838) Details
Antonín Dvorák

"Tschechische Suite" D-Dur op. 39, bearbeitet für Oktett (Bearbeitung: Ulf-Guido Schäfer)

"Tschechische Suite" D-Dur op. 39, bearbeitet für Oktett (Bearbeitung: Ulf-Guido Schäfer)
1879
23min
Komponist:Antonín Dvorák (1841 - 1904) Details

Dieses Konzert ist Teil der Aboserien

Aufführungsort

Group

Wiener Konzerthaus

Ähnliche Veranstaltungen

Expedithalle
Wien, Expedithalle
Grätzl-Konzert Favoriten

News

Schubert Saal Wiener Konzerthaus

Takt.Gefühl Feb · Radio klassik Stephansdom