Sonntag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Schubert-Saal

Sugár, Kammersymphonie der Wiener Symphoniker / Adams, Copland, Kertsman

Horizontal Tabs

Info
Ganz im Zeichen des saisonalen John-Adams-Schwerpunkts steht dieses Kammerkonzert im Schubert-Saal des Wiener Konzerthauses. Adams faszinierende Chamber Symphony, die sich zum Teil der irrwitzigen Musik aus Cartoon-Filmen bedient, und sein Relaxed Groove aus den Road Movies für Violine und Klavier bieten einen Einblick in dessen von vielseitigsten Einflüssen inspirierte Kompositionsweise. Inspiriert von Adams' Chamber Symphony ist die Uraufführung des von der Kammersymphonie der Wiener Symphoniker in Auftrag gegebenen New York of 50 doors des US-brasilianischen Komponisten Miguel Kertsman.

Interpreten

Kammersymphonie der Wiener Symphoniker
Ensemble 

Programm

John Adams

"Road Movies" für Violine und Klavier, 1. Satz ("Relaxed Groove")

1. Satz: "Relaxed Groove"
5min
Komponist:John Adams Details
Aaron Copland

"Appalachian Spring", Suite für 13 Instrumente

"Appalachian Spring", Suite für 13 Instrumente
1944
25min
Komponist:Aaron Copland (1900 - 1990) Details
Miguel Kertsman

"New York of 50 doors" für Kammerorchester (Uraufführung)

"New York of 50 doors" für Kammerorchester
Komponist:Miguel Kertsman Details
John Adams

Chamber Symphony für Kammerorchester

Chamber Symphony für Kammerorchester
23min
Komponist:John Adams Details

Dieses Konzert ist Teil der Aboserien

Abonnement
Wiener Symphoniker - Kammerkonzerte

Aufführungsort

Group

Wiener Konzerthaus

Ähnliche Veranstaltungen

Antoine Tamestit (c) Philippe Matsas
Musikverein Wien, Großer Saal
Orozco-Estrada, Tamestit / Haydn, Martinu, Dvorák