Freitag19.00 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal

Robertson, Capuçon / Korngold, Elfman, Strawinski

Horizontal Tabs

Info

Die beliebte Konzertreihe Fridays@7 kombiniert kompakt-knackige Konzerte im Großen Saal des Wiener Konzerthauses mit einem von den Künstler:innen des Abends gestalteten unkonventionellen Ausklang im Foyer. Stars des internationalen Konzertlebens sind an einem Abend sowohl auf der symphonischen Bühne als auch beim kammermusikalischen Musizieren oder jazzigen Improvisieren zu erleben – zum perfekten Start ins Wochenende immer jeweils freitags um 19:00 Uhr.

Interpreten

David Robertson 
Dirigent 
Gautier Capuçon 
Violoncello 
Wiener Symphoniker

Programm

Erich Wolfgang Korngold

"Sursum corda!", symphonische Ouvertüre für großes Orchester op. 13

"Sursum corda!", symphonische Ouvertüre für großes Orchester op. 13
1919
20min
Komponist:Erich Wolfgang Korngold Details
Danny Elfman

Konzert für Violoncello und Orchester (Kompositionsauftrag von Wiener Konzerthaus, Wiener Symphoniker, Orchestre de Paris und San Francisco Symphony) (Uraufführung)

Konzert für Violoncello und Orchester
35min
Komponist:Danny Elfman Details
Igor Strawinski

"L'Oiseau de feu" ("Der Feuervogel"), Konzertsuite Nr. 2

"L'Oiseau de feu" ("Der Feuervogel"), Konzertsuite Nr. 2
1919
23min
Komponist:Igor Strawinski (1882 - 1971) Details

Ausklang im Großen Saal mit Gautier Capuçon, Allegra & Geremus-Pesendorfer-Quartett

Dieses Konzert ist Teil der Aboserien

Aufführungsort

Group

Wiener Konzerthaus