Samstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Schubert-Saal

Mitglieder der Wiener Symphoniker / Händel, Scarlatti, Telemann u.a.

Horizontal Tabs

Info
Die Kammerkonzerte sind seit jeher, ein besonderes Liebkind der Wiener Symphoniker. Im intimen Rahmen, frönen die Orchestermitglieder ihrer Leidenschaft für die Königsdisziplin in der Musik – neben etablierten und teilweise weltbekannten Ensembles finden sich die Musikerinnen und Musiker jede Saison auch in ganz neuen Formationen und Besetzungen zusammen, um selbst gestaltete Programme zu präsentieren. Ein Höhepunkt der kommenden Saison wird dabei sicher der fast schon traditionelle Abend mit Barockmusik sein, bei dem nicht nur Kenner und Liebhaber voll auf ihre Kosten kommen werden.

Interpreten

Silvia Careddu 
Flöte 
Ines Galler-Guggenberger 
Oboe 
Nikolay Orininskiy 
Violine 
Dominika Falger 
Violine 
Erik Umenhoffer 
Violoncello 
Hermann Eisterer 
Kontrabass 
Ingomar Rainer 
Cembalo 

Programm

Georg Friedrich Händel

Triosonate Nr. 1 A-Dur op. 5 HWV 396

Triosonate Nr. 1 A-Dur op. 5 HWV 396
7min
Komponist:Georg Friedrich Händel Details
1. Satz: Andante – Adagio
2. Satz: Allegro – Adagio
3. Satz: Larghetto
4. Satz: Allegro
5. Satz. Gavotte. Allegro
Alessandro Scarlatti

Sonata quatro a-moll für Flöte, Violine, Violoncello und Continuo

Sonata quatro a-moll für Flöte, Violine, Violoncello und Continuo
10min
Komponist:Alessandro Scarlatti Details
Jean Marie Leclair

Deuxième Récréation de musique d'une exécution facile op. 8

Deuxième Récréation de musique d'une exécution facile op. 8
1737
23min
Komponist:Jean Marie Leclair Details
Georg Philipp Telemann

Quartett für Flöte, Violine und Continuo e-moll aus "Pariser Quartette" TWV 43:e4

Quartett für Flöte, Violine und Continuo e-moll aus "Pariser Quartette" TWV 43:e4
Komponist:Georg Philipp Telemann Details
Johann Gottlieb Goldberg

Triosonate C-Dur DürG 13

Triosonate C-Dur DürG 13
11min
Komponist:Johann Gottlieb Goldberg Details
1. Satz: Adagio
2. Satz: Alla breva
3. Satz: Largo
4. Satz: Gigue
Joseph Haydn

Divertimento C-Dur "Mann und Weib" oder "Der Geburtstag" Hob. II:11

Divertimento C-Dur "Mann und Weib" oder "Der Geburtstag" Hob. II:11
1765
21min
Komponist:Joseph Haydn Details
1. Satz "Der Geburtstag": Presto
2. Satz "Mann und Weib": Andante moderato
3. Satz: Menuett – Trio
4. Satz: Finale. Moderato "Thema con variationi"

Aufführungsort

Group

Wiener Konzerthaus

Ähnliche Veranstaltungen

Bad Kissingen, Regentenbau
Hahn, Davidsen / Goldmark, Strauss, Brahms