Mittwoch19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal

Komzák (Sohn), J. Kubelik, Goodson / Wieniawski, P. I. Tschaikowski, Saint-Saëns, Liszt, Paganini

Horizontal Tabs

Interpreten

Wiener Concertverein
Orchester 

Programm

Henryk Wieniawski

Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 d-moll op. 22

Konzert für Violine und Orchester Nr. 2 d-moll op. 22
22min
Komponist:Henryk Wieniawski Details
1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Romance
3. Satz: Allegro con fuoco – Allegro moderato à la zingara
Pjotr Iljitsch Tschaikowski

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-moll op. 23

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 b-moll op. 23
1874-75, rev. 1879 und 1888
33min
Komponist:Pjotr Iljitsch Tschaikowski (1840 - 1893) Details
1. Satz: Allegro non troppo e molto maestoso – Allegro con spirito
2. Satz: Andantino simplice
3. Satz: Allegro con fuoco
Camille Saint-Saëns

"Introduction et Rondo capriccioso", für Violine und Orchester op. 28

"Introduction et Rondo capriccioso", für Violine und Orchester op. 28
1863
10min
Komponist:Camille Saint-Saëns (1835 - 1921) Details
Franz Liszt

"Ungarische Fantasie" für Klavier und Orchester

"Ungarische Fantasie" für Klavier und Orchester
18min
Komponist:Franz Liszt (1811 - 1886) Details
Niccolò Paganini

"Di tanti palpiti", introduzione e variazioni per violino e orchestra dall'opera "Tancredi" di Rossini op. 13

"Di tanti palpiti", introduzione e variazioni per violino e orchestra dall'opera "Tancredi" di Rossini op. 13
Komponist:Niccolò Paganini (1782 - 1840) Details

Medien

CD

Tschaikowski: Pathétique

Mit dem Amtsantritt des neuen Chefdirigenten Philippe Jordan erschien eine besondere Aufnahme mit Tschaikowskis letztem Werk, seiner Symphonie Nr. 6.

Aufführungsort

Group

Musikverein Wien

Ähnliche Veranstaltungen

Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Kochanovsky, Vengerov / Mussorgski, Schostakowitsch, Tschaikowski