Sonntag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal

Jordan, Dubois, Sempey, Meyer, Singverein / Berlioz

Berlioz-Fest

Horizontal Tabs

Info
Unter der Leitung ihres Chefdirigenten Philippe Jordan, begehen die Wiener Symphoniker einen der Höhepunkte ihres Saisonschwerpunkts zu Hector Berlioz. Die bekannteste der Kompositionen von Berlioz, die Symphonie fantastique, gilt als einer der ersten Vertreter der Programmmusik. Berlioz hielt sich dabei an die Struktur des klassischen Dramas und verfasste die im Untertitel ausgewiesene Episode aus dem Leben eines Künstlers in fünf Teilen. Darin verarbeitete er die noch unerwiderte Liebe zur britischen Schauspielerin Harriet Smithson. Erst mit der Komposition des als Fortsetzung der Symphonie fantastique angesehenen lyrischen Melodrams Lélio ou Le Retour à la Vie erreichte Berlioz seine Angebetete. Die Ehe hielt jedoch lediglich ein knappes Jahrzehnt. Anders als die weltberühmte Symphonie fantastique präsentieren die Symphoniker mit Lélio eine wahre Rarität, die erst in den letzten Jahren wieder als Ergänzung zur übermächtigen großen Schwester zu hören ist.

Interpreten

Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde
Gemischter Chor 
Wiener Symphoniker
Orchester 

Programm

Hector Berlioz

"Symphonie fantastique" op. 14

"Symphonie fantastique" op. 14
49min
1. Satz: "Réveries, Passions"
2. Satz: "Un bal"
3. Satz: "Scène aux champs"
4. Satz: "Marche au supplice"
5. Satz: "Songe d'une nuit de Sabbat"
***

-- PAUSE --

***
20min
Komponist: ***
Hector Berlioz

"Lélio ou Le retour à la vie" ("Lelio oder Die Rückkehr ins Leben"), Lyrisches Monodram für Sprecher, Tenor, Bass, gemischter Chor, Klavier und Orchester op. 14b

"Lélio ou Le retour à la vie" ("Lelio oder Die Rückkehr ins Leben"), Lyrisches Monodram für Sprecher, Tenor, Bass, gemischter Chor, Klavier und Orchester op. 14b
1831-1832
35min
I. "Le pêcheur" ("Der Fischer")
II. "Choeur d'ombres" ("Chor der Schatten")
III. "Chansons de brigands" ("Brigands' Lied")
IV. "Chant de bonheur" ("Lied der Freude")
V. "La harpe éolienne" ("Die äolische Harfe")

Weitere Termine

Samstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal

Aufführungsort

Musikverein Wien
Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Musikverein Wien | Großer Saal

Kartenverkauf

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Alain Altinoglu (c) Marco borggreve
Musikverein Wien, Großer Saal
Altinoglu, Gubisch, Matsuev, Singverein / Liszt, Prokofjew
Beethoven_Symphonies 1_3 Teaser
Compact Disc
Beethoven: Symphonien Nr. 1/3
Beethoven 4/5
Compact Disc
Beethoven: Symphonien Nr. 4/5