Donnerstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal

Frank Wildhorn in Concert

Horizontal Tabs

Info

Er komponierte Whitney Houstons Nr.1-Hit „Where do broken hearts go“ und war nach George Gershwin der erste Komponist mit drei gleichzeitig laufenden Musicals am Broadway: „Jekyll & Hyde“, „The Scarlet Pimpernel“ und „Civil War“. Nun hat Frank Wildhorn sich einen Traum erfüllt und eine Symphonie geschrieben. Die „Donau Symphonie“ wird im Wiener Musikverein uraufgeführt, Koen Schoots dirigiert die Wiener Symphoniker, und natürlich werden auch die Suiten der Erfolgs-Stücke „Jekyll & Hyde“ und „Dracula“ zu hören sein.

>> Zu den Tickets <<

Interpreten

Koen Schoots 
Dirigent 
Wiener Symphoniker
Orchester 

Programm

Frank Wildhorn

"Jekyll & Hyde", Suite (Uraufführung)

"Jekyll & Hyde", Suite
Komponist:Frank Wildhorn Details
Frank Wildhorn

"Dracula", Suite (Uraufführung)

"Dracula", Suite
Komponist:Frank Wildhorn Details
Frank Wildhorn

"Donau Symphonie" (Uraufführung)

"Donau Symphonie" (Uraufführung)
2020
51min
Komponist:Frank Wildhorn Details

Tickets

Aufführungsort

Musikverein Wien
Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien
Musikverein Wien | Großer Saal

Ähnliche Veranstaltungen

Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Minkowski, Arquez / Chausson, Bizet