Samstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal

Fischer, Jordan, HABE Quartett Wien / Schubert, Bruch, Dvorák

Kammermusik-Fest I

Horizontal Tabs

Info
Das Kammermusik-Fest lässt so begreifen: Kammermusik ist keineswegs die Reduktion des Symphonischen – sie ist dessen Konzentrat. Das intime Format des kammermusikalischen Musizierens in kleinen Ensembles ist seit jeher ein Liebkind der Wiener Symphoniker. Erstmals präsentieren die Musikerinnen und Musiker des Orchesters diese Vorliebe im Rahmen eines dreiteiligen Festivals.

Interpreten

HABE Quartett Wien
Streichquartett 

Programm

Franz Schubert

Fantasie f-moll für Klavier zu vier Händen op. 103 D 940

Fantasie f-moll für Klavier zu vier Händen op. 103 D 940
1828
18min
Komponist:Franz Schubert (1797 - 1828) Details
1. Satz: Allegro molto moderato
2. Satz: Largo
3. Satz: Scherzo. Allegro vivace – Con delicatezza
4. Satz: Finale. Allegro molto moderato
Max Bruch

Streichoktett B-Dur

Streichoktett B-Dur
1920
23min
Komponist:Max Bruch (1838 - 1920) Details
1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Adagio – Andante con molto di moto
3. Satz: Allegro molto
Antonín Dvorák

Klavierquintett A-Dur Nr. 2 op. 81

Klavierquintett A-Dur Nr. 2 op. 81
1887
38min
Komponist:Antonín Dvorák (1841 - 1904) Details
1. Satz: Allegro ma non tanto
2. Satz: Dumka. Andante con moto – Vivace
3. Satz: Scherzo "Furiant". Molto vivace – Trio. Poco tranquillo
4. Satz: Finale. Allegro

Dieses Konzert ist Teil der Aboserien

Aufführungsort

Group

Wiener Konzerthaus

Ähnliche Veranstaltungen

Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Kochanovsky, Vengerov / Mussorgski, Schostakowitsch, Tschaikowski

News