Freitag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal

Eschenbach / Brahms "Ein deutsches Requiem"

Online Tickets kaufen

Das System sucht für Sie automatisch die besten verfügbaren Plätze der gewählten Preiskategorie aus.

Sie besitzen die folgende(n) Förder-Mitgliedschaft(en):
ANMERKUNGUm in den Genuss der ermäßigten Preise und vieler weiterer attraktiver Vorteile für Förder-Mitglieder zu kommen, buchen Sie bitte eine Förder-Mitgliedschaft im weiteren Kaufprozess. Bestehende Förder-Mitgliedschaften werden automatisch berücksichtigt.
Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen den Wiener Symphonikern und der Wiener Konzerthausgesellschaft durchgeführt. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Wählen Sie Ihre Wunschplätze bequem in unserem interaktiven 3D-Sitzplan:
Rollstuhlplätze sind zum Preis von € 10,- im Vorverkauf bis eine Woche vor der Veranstaltung zu buchen. Für eine Begleitung steht nach Wunsch ein Platz in unmittelbarer Nähe zum regulären Kartenpreis zur Verfügung.
ANMERKUNG Dieses Konzert wird im Rahmen einer Kooperation zwischen den Wiener Symphonikern und der Wiener Konzerthausgesellschaft durchgeführt. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung, Speicherdauer und Ihren Rechten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Horizontal Tabs

Info

Wir freuen uns, dass Christoph Eschenbach das Dirigat von Andrés Orozco-Estrada übernommen hat.

Interpreten

Christoph Eschenbach 
Dirigent 
Christiane Karg 
Sopran 
Matthias Goerne 
Bariton 
Wiener Singakademie
Gemischter Chor 
Wiener Symphoniker
Orchester 

Programm

Johannes Brahms

"Ein deutsches Requiem" für Soli, Chor und Orchester op. 45

"Ein deutsches Requiem" für Soli, Chor und Orchester op. 45
71min
Komponist:Johannes Brahms (1833 - 1897) Details
1. Chor: "Selig sind, die da Leid tragen"
2. Chor: "Denn alles Fleisch, es ist wie Gras"
3. Bariton und Chor: "Herr, lehre doch mich"
4. Chor: "Wie lieblich sind deine Wohnungen"
5. Sopran und Chor: "Ihr habt nun Traurigkeit" – "Ich will euch trösten"
6. Chor und Bariton: "Denn wir haben hie keine bleibende Statt" – "Siehe, ich sage euch ein Geheimnis"
7. Chor: "Selig sind die Toten"

Medien

CD

Brahms: Die Symphonien

Brahms’ Symphonien unter der kundigen Leitung des langjährigen Chefdirigenten der Wiener Symphoniker Wolfgang Sawallisch.

Weitere Termine

Donnerstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal

Dieses Konzert ist Teil der Aboserien

Aufführungsort

Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Wiener Konzerthaus | Großer Saal

Kartenverkauf

Ähnliche Veranstaltungen

Kurhaus Bad Wörishofen
Tjeknavorian / Brahms, Haydn, Strauss