Sonntag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Brahms-Saal

Doremis Ensemble / C. P. E. Bach, J.S. Bach

Kammerkonzert 3

Horizontal Tabs

Info
Einen reinen Bach-Abend gestaltet das Doremis-Ensemble Wien. Neben „Übervater“ Johann Sebastian kommt sein Sohn Carl Philipp Emanuel klingend zu Wort, um den Beweis anzutreten, dass er zu seinen Lebzeiten nicht ganz zu Unrecht berühmter war als sein Vater. Denn schließlich galt er an der Schwelle zur Wiener Klassik als einer der großen Revolutionäre der Musikgeschichte.

Interpreten

Doremis-Ensemble Wien
Ensemble 
Violine 

Programm

Carl Philipp Emanuel Bach

Triosonate C-Dur Wq 147

Triosonate C-Dur Wq 147
Komponist:Carl Philipp Emanuel Bach Details
Carl Philipp Emanuel Bach

Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo d-moll Wq 22, H 484/1

Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo d-moll Wq 22, H 484/1
1747, später rev.
20min
Komponist:Carl Philipp Emanuel Bach Details
1. Satz: Allegro
2. Satz: Un poco andante
3. Satz: Allegro di molto
Johann Sebastian Bach

Triosonate aus dem "Musikalischen Opfer" BWV 1079

Triosonate aus dem "Musikalischen Opfer" BWV 1079
Komponist:Johann Sebastian Bach Details
Johann Sebastian Bach

Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050

Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050
21min
Komponist:Johann Sebastian Bach Details

Medien

CD

Bach: Matthäus Passion

Die legendäre Aufführung von Bachs Matthäus-Passion beim Internationalen Bach-Fest von 1950 unter der Leitung von Herbert von Karajan.

Aufführungsort

Group

Musikverein Wien

Ähnliche Veranstaltungen

Schloss Esterházy, Haydnsaal
Harding, Rachlin / Beethoven, Mendelssohn Bartholdy