Sonntag10.00 Uhr
Festspielbezirk Bregenz, Werkstattbühne

Burggasser, Klambauer, Matl / Mozart

Sitzkissenkonzert

Horizontal Tabs

Info
Mittendrin… Zuhören, lauschen, mitmachen – Musik eröffnet schon den Allerkleinsten mit ihren Eltern den Zugang zu einer neuen Welt vielfältiger Klänge. Das gemeinsame Erleben und Erfahren von Musik steht dabei im Mittelpunkt. Mit diesem neuen und besonderen Veranstaltungsformat wendet sich nun die Landeshauptstadt Bregenz zusammen mit Mitgliedern der Wiener Symphonikern an die jüngsten Besucherinnen und Besucher (ab 5+): Die neuen Sitzkissenkonzerte im Rahmen der Meisterkonzerte – im kuscheligen Ambiente auf Sitzkissen und in unmittelbarer Nähe zu den Musikerinnen und Musikern – werden Geschichten in Musik und Worten auf besondere Weise erzählt.

Interpreten

Alexander Burggasser 
Violine 
Erwin Klambauer 
Flöte 
Christoph Matl 
Schauspieler 
Wiener Symphoniker
Orchester 

Programm

"Mozarts freche Flöten"

Wolfgang Amadeus Mozart

Ouvertüre aus "Die Zauberflöte", für Oboe, Fagott, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass KV 620 (Bearbeitung: Wolfgang Renz)

Ouvertüre
7min
Wolfgang Amadeus Mozart

"Der Vogelfänger bin ich ja" aus "Die Zauberflöte", für Flöte, Violine, Viola und Violoncello KV 620 (Bearbeitung: Johann Wendt)

2. "Der Vogelfänger bin ich ja"
3min
Wolfgang Amadeus Mozart

"Das klinget so herrlich" aus "Die Zauberflöte", für Flöte, Violine, Viola und Violoncello KV 620 (Bearbeitung: Johann Wendt)

8. "Das klinget so herrlich"
1min
Wolfgang Amadeus Mozart

"Dies Bildnis ist bezaubernd schön" aus "Die Zauberflöte", für Flöte, Violine, Viola und Violoncello KV 620 (Bearbeitung: Johann Wendt)

3. "Dies Bildnis ist bezaubernd schön"
3min
Wolfgang Amadeus Mozart

"Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen" aus "Die Zauberflöte", für Oboe, Fagott, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass KV 620 (Bearbeitung: Wolfgang Renz)

"Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen"
3min

Aufführungsort

Group

Festspielhaus Bregenz