WienerSymphoniker@7 Plus

5 Konzerte

Abonnement

Info

Leider muss das außergewöhnliche Format der Reihe  „Wiener Symphoniker@7“ aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus diese Saison angepasst werden. Der traditionelle Ausklang im Großen Foyer im Rahmen der Konzerte ist aus Abstandsgründen nicht erlaubt. Deshalb werden die jeweiligen Programme teilweise adaptiert. Ausserdem beginnen die ersten beiden Konzerte der Reihe erst um 19.30 Uhr, die beiden weiteren Konzerte finden wie gewohnt um 19.00 Uhr statt. Darüber hinaus muss aus dispositorischen Gründen ein Termin des Abonnements vorverschoben werden: Das ursprünglich für den 21.05.2021 geplante Konzert findet nun bereits am 08.09.2020 statt. Aus dieser Verschiebung resultiert auch eine Besetzungs- und Programmänderung. So erwarten Sie am Dienstag, den 08. September 2020,  nun Rudolf Buchinder als Solist sowie der Dirigent Daniel Harding mit Werken von Schumann und R. Strauss. 

Die vier Termine des Zyklus werden hier um ein weiteres Konzert erweitert. Neben beliebten Meisterwerken des Repertoires wie Debussys „La Mer“ oder Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“  darf sich das Publikum auch auf Entdeckungen freuen. So bringt Andrés Orozco-Estrada gemeinsam mit dem montenegrinischen Gitarristen Miloš beim sommerlichen Abschlusskonzert mit Joaquin Rodrigos „Concierto de Aranjuez“ eines der zentralen Konzerte für klassische Gitarre und Orchester zu Gehör.  

 

Dienstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Harding, Buchbinder / Schumann, Strauss
Daniel Harding 
Dirigent 
Rudolf Buchbinder 
Klavier 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Robert Schumann
Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 54
Richard Strauss
"Also sprach Zarathustra", Tondichtung frei nach Friedrich Nietzsche für großes Orchester op. 30
Freitag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Kochanovsky, Vengerov / Mussorgski, Schostakowitsch,
Stanislav Kochanovsky 
Dirigent 
Maxim Vengerov 
Violine 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Modest Petrowitsch Mussorgski
"Eine Nacht auf dem kahlen Berge", symphonische Dichtung für Orchester
Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 a-moll op. 77
Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Symphonie Nr. 4 f-moll op. 36
Dienstag19.00 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Shani, Argerich / Ravel, Debussy
Lahav Shani 
Dirigent 
Martha Argerich 
Klavier 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Maurice Ravel
Konzert für Klavier und Orchester G-Dur
Samstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Mälkki, Haefliger / Ammann, Mussorgski
Susanna Mälkki 
Dirigentin 
Andreas Haefliger 
Klavier 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Dieter Ammann
"The Piano Concerto (Gran Toccata)"
Modest Petrowitsch Mussorgski
"Bilder einer Ausstellung" (Instrumentierung: Maurice Ravel)
Ausklang im Großen Foyer mit Andreas Haefliger und "Phoebe Violet"
Freitag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Orozco-Estrada, Miloš / Korngold, Rodrigo, Rimski-Korsakow,
Andrés Orozco-Estrada 
Dirigent 
Miloš 
Gitarre 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Erich Wolfgang Korngold
Ouvertüre zum Soundtrack "Juarez"
Joaquin Rodrigo
"Concierto de Aranjuez" für Gitarre und Orchester
Nikolai Rimski-Korsakow
"Capriccio espagñol" op. 34