Wiener Symphoniker Zyklus

10 Konzerte

Abonnement

Info

Der Zyklus der Wiener Symphoniker vereint auch in der Saison 2020-21 wieder eine handverlesene Auswahl von Meisterwerken des symphonischen Konzertrepertoires. An zehn Abenden im Großen Saal des Wiener Konzerthauses spannen die Wiener Symphoniker in Zusammenarbeit mit internationalen Größen des Musiklebens den Bogen von Klavierkonzerten der Wiener Klassik, über Meilensteine der Romantik, bis zu Schlüsselwerken der Moderne.   

Aus dispositorischen Gründen musste das ursprünglich für den 20. Mai 2021 geplante auf den 07. September 2020 vorverschoben werden. Aus dieser notwendigen Verschiebung resultiert auch eine Besetzungs- und Programmänderung: So erwarten Sie am Montag, den 07. September 2020, nun Rudolf Buchbinder als Solist ud Dirigent Daniel Harding mit Werken von Schumann und Richard Strauss. 

Beim zweiten Konzert der Reihe, das Andrés Orozco-Estrada in seiner Funktion als neuer Chefdirigent des Orchesters leitet, steht unter anderem Richard Strauss‘ epische Tondichtung „Ein Heldenleben“ am Programm. Die Auseinandersetzung mit Strauss wird später mit der „Rosenkavalier-Suite“ und der Tondichtung „Don Juan“ fortgesetzt, bei demselben Konzert ist die amerikanische Ausnahmegeigerin Hilary Hahn mit Brahms‘ einzigem Violinkonzert zu erleben. Lahav Shani interpretiert gemeinsam mit Martha Argerich Ravels Klavierkonzert in G-Dur und bringt Debussys impressionistisches Klangbad „La Mer“ zu Gehör. Die Grande Dame der russischen Klavierschule Elisabeth Leonskaja wird als Solistin von Mozarts Neuntem Klavierkonzert zu erleben sein. Weitere Glanzpunkte sind unter anderem Berlioz‘ „Symphonie fantastique“, Strawinskis „Feuervogel“ oder Beethovens Erstes Klavierkonzert.

Montag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Harding, Buchbinder / Schumann, Strauss
Daniel Harding 
Dirigent 
Rudolf Buchbinder 
Klavier 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Sonntag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Orozco-Estrada, Karg / Metselaar, Korngold, Strauss
Andrés Orozco-Estrada 
Dirigent 
Christiane Karg 
Sopran 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Erich Wolfgang Korngold
"Liebesbriefchen" aus "Einfache Lieder" für Singstimme und Orchester op. 9
Erich Wolfgang Korngold
"Sommer" aus "Einfache Lieder" für Singstimme und Orchester op. 9
Erich Wolfgang Korngold
"Glück das mir verblieb" Mariettas Lied aus der Oper "Die tote Stadt" op. 12
Freitag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Heras-Casado, Kantorow / Mendelssohn Bartholdy, Liszt, Strawinski
Pablo Heras-Casado 
Dirigent 
Alexandre Kantorow 
Klavier 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Dienstag20.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Saraste, Leonskaja / Mozart, Schostakowitsch
Jukka-Pekka Saraste 
Dirigent 
Elisabeth Leonskaja 
Klavier 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Montag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Shani, Argerich / Ben-Haim, Ravel, Debussy
Lahav Shani 
Dirigent 
Martha Argerich 
Klavier 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Freitag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Valcuha, Jakubiak, Romberger, Schmitt, Vinogradov, Wiener Singakademie / Dvorák "Requiem"
Juraj Valcuha 
Dirigent 
Sara Jakubiak 
Sopran 
Gerhild Romberger 
Alt 
Dienstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Orozco-Estrada, Hahn / Brahms, Strauss
Andrés Orozco-Estrada 
Dirigent 
Hilary Hahn 
Violine 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Dienstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Manacorda, Hornung / Debussy, Saint-Saëns, Berlioz
Antonello Manacorda 
Dirigent 
Maximilian Hornung 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Freitag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Cambreling, Muraro, Forget / Messiaen
Sylvain Cambreling 
Dirigent 
Roger Muraro 
Klavier 
Nathalie Forget 
Ondes Martenot 
Dienstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Zinman, Anderszewski / Beethoven, Bruckner
David Zinman 
Dirigent 
Piotr Anderszewski 
Klavier 
Wiener Symphoniker
Orchester