Saison Update 22-23

Die neuen Dirigent:innen in der neuen Saison

Die Saison 22-23 der Wiener Symphoniker verspricht großartige Konzerterlebnisse. Nachdem unser Chefdirigent sein Amt vorzeitig zurückgelegt hat, konnten die betroffenen Konzerte hochkarätig nachbesetzt werden. Wir freuen uns auf:

Christoph Eschenbach dirigiert Johannes Brahms' "Ein Deutsches Requiem".

Ingo Metzmacher übernimmt die musikalische Leitung von Franz Schmidts Oratorium "Das Buch mit sieben Siegeln".

Omer Meir Wellber konnte für die Europa-Tournee inkl. zweier Konzerte in Wien gewonnen werden.

Fabien Gabel feiert mit uns den "Wiener Advent", unser Adventkonzert im Stephansdom.

Pablo Heras-Casado interpretiert mit uns Brahms' 1. und 2. Symphonie - sowohl in Wien als auch in Salzburg, Graz, Bregenz und Baden-Baden. 

Jaap van Zweden dirigiert Brahms' 3. und 4. Symphonie.

Patrick Lange steht bei Carl Maria von Webers Oper "Der Freischütz" am Pult.

Petr Popelka konnte für unser traditionelles Osterkonzert "Frühling in Wien" gewonnen werden.

Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Eschenbach / Brahms "Ein deutsches Requiem"
Musikverein Wien, Großer Saal
Metzmacher / Schmidt "Das Buch mit sieben Siegeln"
Hamburg, Elbphilharmonie
Wellber, Lisiecki / Mozart, Mahler
Adventkonzert 2021
Wiener Stephansdom
Wiener Advent - Adventkonzert der Wiener Symphoniker
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Heras-Casado / Brahms "1. und 2. Symphonie"
Jaap van Zweden
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
van Zweden / Brahms "3. und 4. Symphonie"
Theater an der Wien, Halle E Museumsquartier
Weber "Der Freischütz"
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Frühling in Wien