Thomas Hampson

Bariton

DETAILS

Thomas Hampson
*28. Juni 1955
Historische Veranstaltungen
13 Veranstaltungen
Mittwoch19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
López Cobos, Francois, Wise, Hampson, Brandhofer, Wiener Schubertbund, Singakademie / Meyerbeer, Fauré
Thomas Hampson 
Bariton 
Alois Brandhofer 
Klarinette 
Wiener Schubertbund
Männerchor 
Giacomo Meyerbeer
"Gli Amori di Teolinda" ("Die Liebschaften der Teolinda"), dramatische Kantate für Sopran, Klarinette, Chor und Orchester
Gabriel Fauré
"Requiem" für Soli, Chor, Orgel und Orchester op. 48
Donnerstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
López Cobos, Francois, Wise, Hampson, Brandhofer, Wiener Schubertbund, Singakademie / Meyerbeer, Fauré
Thomas Hampson 
Bariton 
Alois Brandhofer 
Klarinette 
Wiener Schubertbund
Männerchor 
Giacomo Meyerbeer
"Gli Amori di Teolinda" ("Die Liebschaften der Teolinda"), dramatische Kantate für Sopran, Klarinette, Chor und Orchester
Gabriel Fauré
"Requiem" für Soli, Chor, Orgel und Orchester op. 48
Montag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Harnoncourt, Gruberova, Hampson, Wiener Staatsopernchor / Brahms "Ein deutsches Requiem"
Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Gemischter Chor 
Wiener Symphoniker
Orchester 
  •  
Johannes Brahms
"Ein deutsches Requiem" für Soli, Chor und Orchester op. 45
Dienstag11.00 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Harnoncourt, Gruberova, Hampson, Wiener Staatsopernchor / Brahms "Ein deutsches Requiem"
Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Gemischter Chor 
Wiener Symphoniker
Orchester 
  •  
Johannes Brahms
"Ein deutsches Requiem" für Soli, Chor und Orchester op. 45
Medien
1 Medien
CD

Verdi: Simon Boccanegra

„Ein Boccanegra, wie man ihn von Orchesterseite kaum je besser gehört hat.” (Der Standard)