Zweite Runde der Grätzl-Konzerte Wien

2./4./12. Mai 2018 Liesing · Favoriten · Neubau

3.4.2018
Wiener Symphoniker präsentieren zweite Runde ihrer Grätzl-Konzerte

Nach dem großen Erfolg der ersten „Grätzl-Konzerte“ der Wiener Symphoniker Anfang des Jahres stehen nun die nächsten Konzert-Termine des neuen Konzertformats an. Am 2. Mai 2018 um 19:30 Uhr spielt das Orchester im F23 (ehemalige Sargfabrik) in Wien Liesing bevor es am 4. Mai um 19:00 Uhr in der Expedithalle, der früheren Ankerbrot-Fabrik den Favoritner Kultursommer 2018 eröffnet. Am 12. Mai um 19:00 Uhr kehren die Wiener Symphoniker zurück für ein Open-Air-Konzert ins Museumsquartier (MQ), wo das Format vor einem Jahr seine inoffizielle Taufe erfuhr.

Eva Ollikainen und Lahav Shani

 
Die finnische Dirigentin Eva Ollikainen wird bei den Konzerten in Liesing und Favoriten ihr Debüt auf dem Podium der Wiener Symphoniker feiern.

Lahav Shani, der Erste Gastdirigent der Wiener Symphoniker, übernimmt die Leitung des Konzerts im MQ. Moderieren wird bei allen drei Termine die Ö1-Journalistin Teresa Vogl. 

Konzertprogramm: Beethoven · Strauß · Mozart
Populäre Melodien und beschwingte Rhythmen aus Wien und dem Rest der Welt bestimmen das Programm, das unter Eva Ollikainen auch einen skandinavischen Einschlag haben wird. Neben Werken von Beethoven, Johann Strauß (Sohn) und W. A. Mozart erklingen auch Grieg und Sibelius. Im MQ geht dagegen der Blick von Wien eher gen Osten, wenn neben Mozart und Strauß auch Dvořák, Smetana, Tschaikowski und Prokofjew auf dem Programmzettel stehen. 
 „Wir sind sehr glücklich über den großen Anklang, den unsere Grätzl-Konzerte gefunden haben. Als Orchester der Stadt Wien ist unser Anspruch, das Leben aller Wienerinnen und Wiener musikalisch zu bereichern“, erklärt der Intendant der Wiener Symphoniker Johannes Neubert. „Unser Ansatz, mit den Grätzl-Konzerten Begegnungen auf Augenhöhe gerade mit jenen Menschen zu ermöglichen, die sonst nur selten unsere Konzerte hören, ist bisher voll aufgegangen.“

 

Konzert

Konzertorte im Herzen der Wiener Gemeindebezirke

Für die Grätzl-Konzerte verlassen die Wiener Symphoniker ihre traditionellen Spielstätten im Wiener Konzerthaus und Musikverein. Mit heiter beschwingten Programmen kommen sie in die Wiener Gemeindebezirken und spielen für ihr Publikum in neuen und teilweise ungewöhnlichen Konzertorten. Nach der inoffiziellen Erstausgabe im MQ 2017 gastierte das Orchester mit dem Format bisher in der SiMM City in Simmering und im Kulturzentrum Reaktor, dem ehemaligen Grand Etablissement Gschwandner in Hernals. Wir danken dem Wiener Städtischen Versicherungsverein für die freundliche Unterstützung.

 
Artikel
 

 

Termine

expedithalle2 (c) Alexander Bernold
Wien, Expedithalle
Ollikainen, Vogl / W. A. Mozart, P. I. Tschaikowski, Bizet, Grieg, J. Strauss (Sohn), Dvorák
Museumsquartier (c) Hertha Hurnaus
Wien, MuseumsQuartier, Haupthof
Shani / Open Air Museumsquartier
Grätzl-Konzert 11
Konzerte · Simmering und Hernals · Wien
Start der Grätzl-Konzerte Wien