Mediathek

Erleben Sie die Wiener Symphoniker auf CD und DVD

CD

Ancerl: The Philips Recordings

Karel Ančerl, der künstlerische Leiter der Tschechischen Philharmonie, am Pult der Wiener Symphoniker 1958/59.

CD

Bach: Matthäus Passion

Die legendäre Aufführung von Bachs Matthäus-Passion beim Internationalen Bach-Fest von 1950 unter der Leitung von Herbert von Karajan.

CD

Beethoven: Symphonie Nr. 9

Ein ganz besonderes Tondokument aus dem Archiv der Wiener Symphoniker: Beethovens Neunte dirigiert von Herbert von Karajan.

CD

Beethoven: Symphonie Nr. 9

Mit Beethovens Neunter Symphonie vervollständigen die Wiener Symphoniker ihren ersten auf CD eingespielten Zyklus aller Beethoven-Symphonien.

CD

Beethoven: Symphonien Nr. 1-9

"anders kann man es nicht sagen: Jordan und die Symphoniker haben etwas Großes geschaffen" ***** (Kurier). Philippe Jordans Beethoven-Zyklus im attraktiven Schuber.

CD

Beethoven: Symphonien Nr. 1/3

Ab Herbst 2017 erscheinen auf fünf CDs verteilt in halbjährlichen Abständen alle neun Symphonien des großen Wahl-Wieners.

CD

Beethoven: Symphonien Nr. 2/7

Die dritte CD des im Wiener Musikverein aufgezeichneten Beethoven-Zyklus. Die CD wurde im September 2018 veröffentlicht.
CD

Beethoven: Symphonien Nr. 4/5

Die zweite CD des im Musikverein Wien aufgezeichneten Beethoven-Zyklus. Die CD wurde im Februar 2018 veröffentlicht.

CD

Beethoven: Symphonien Nr. 6/8

Mit den Symphonien Nr. 6 und 8 erschien im Februar 2019 der vorletzte Teil des ersten, auf Tonträger eingespielten Beethoven-Zyklus der Wiener Symphoniker. 

CD

Berlioz: Symphonie fantastique & Lélio

Aufgenommen im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins unter der Leitung von Philippe Jordan.

CD

Borgström, Shostakovich: Violinkonzerte

Eldbjørg Hemsing interpretiert Violinkonzerte von Hjalmar Borgström und Dimitri Schostakowitsch.

CD

Brahms: Symphonie Nr. 1

Eine historische Aufnahme aus dem Jahre 1952 aus dem Wiener Konzerthaus mit einem "ungekannten" Sergiu Celibidache.

CD

Bruckner: Symphonie Nr. 2

Anlässlich des 100. Geburtstag des legendären intalienischen Dirigenten Carlo Maria Giulini gab es eine Neuauflage von Bruckners Zweiter aus dem Jahre 1974.

CD

Bruckner: Symphonie Nr. 7

Die Wiener Symphoniker unter Yakov Kreizberg interpretieren Anton Bruckners Siebente Symphonie.

CD

Conchita: From Vienna with Love

Beflügelt vom gemeinsamen Auftritt bei den Wiener Festwochen kooperieren Conchita und die Wiener Symphoniker nun für ein CD-Projekt: From Vienna with Love

CD

Dvorák: Symphonie Nr. 9

Anlässlich des 70. Jahrestags des Endes des Zweiten Weltkriegs erschien eine besondere Neuauflage mit dem tschechischen Dirigenten Karel Ančerl.

CD

Frühling in Wien

Seit über 40 Jahren gehört das traditionelle TV-Osterkonzert "Frühling in Wien" der Wiener Symphoniker zu den großen Höhepunkten im Konzertkalender.

CD

Mahler: Das Lied von der Erde

Das „Lied von der Erde“ in Traumbesetzung: Die Wiener Symphoniker unter Josef Krips, mit Fritz Wunderlich und Dietrich Fischer-Dieskau.

CD

Mahler: Das Lied von der Erde

Eine historische Veröffentlichung aus dem Archiv ist diese herausragende Interpretation von Mahlers Das Lied von der Erde.

CD

Mahler: Symphonie Nr. 1

Die erste Veröffentlichung des eigenen Labels der Wiener Symphoniker präsentiert Mahlers Symphonie Nr. 1 unter dem ehemaligen Chefdirigenten Fabio Luisi.

CD

Mahler: Symphonie Nr. 5

Die Wiener Symphoniker interpretieren Mahlers Fünfte Symphonie unter der kundigen Leitung des versierten Mahler-Kenners Gary Bertini.

CD

Mahler: Symphonie Nr. 6

Aufgenommen unter der Leitung Fabio Luisi, steht diese Symphonie in einem direkten, historischen Bezug vom Orchester zum Komponisten.

CD

Mahler: Symphonie Nr. 9

Eine Live-Aufnahme mit den Wiener Symphonikern unter Hermann Scherchen aus dem Goldenen Saal des Wiener Musikvereins 1950.

CD

Martinu: Works for Violin and Orchestra

Marcello Viotti dirigiert selten gehörten Werke für Violine und Orchester von Bohuslav Martinů.

CD

Saint-Saëns: Der Karneval der Tiere

Die große zoologische Fantasie Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns ist nicht nur ein tierischer Spaß für das Publikum von morgen.

CD

Schubert: Symphonien Nr. 7, 8

Zum Abschluss von Philippe Jordans erster Spielzeit als Chefdirigent erschienen Schuberts Symphonien Nr. 7 ("Unvollendete") und Nr. 8 ("Große C-Dur") auf CD.

CD

Stradivarius at the Opera

Alexandre Da Costas spielt die schönsten Opernhighlights für Violine und Orchester.

CD

Strauss

Ganz im Zeichen der Gebrüder Strauss und der urwienerischen Musiktradition steht die CD „Johann Strauss“ unter der Leitung von Manfred Honeck.

CD

Strauss: Raritäten

Václav Neumann und die Wiener Symphoniker interpretieren selten Gehörtes von Johann Strauss.

CD

Tschaikowski: Pathétique

Mit dem Amtsantritt des neuen Chefdirigenten Philippe Jordan erschien eine besondere Aufnahme mit Tschaikowskis letztem Werk, seiner Symphonie Nr. 6.

CD

Verdi: Messa da Requiem

Ein ganz besonderes Tondokument aus dem Archiv der Wiener Symphoniker: Verdis Requiem unter dem Dirigat Karajans aus dem Jahr 1954.