Frühling in Wien · 20./21. April 2019

Das TV-Osterkonzert der Wiener Symphoniker · Wiener Konzerthaus

Tradition seit über 40 Jahren · Frühling in Wien

Seit über 40 Jahren gehört „Frühling in Wien“, das TV-Osterkonzert der Wiener Symphoniker, zu den großen Höhepunkten im Wiener Konzertkalender. Mit namhaften Gästen von Weltrang und einem bunten Strauß schwungvoller Melodien treiben die Wiener Symphoniker den Winter aus und läuten stimmungsreich das Kommen der farbenfrohen, neuen Jahreszeit ein.

 

Den Frühling begrüßen

Über die Jahrzehnte standen viele internationale Dirigenten und Solisten gemeinsam mit den Wiener Symphonikern auf der Bühne um die neue, wärmere Jahreszeit zu begrüßen. Das Konzert aus dem Jahr 2018 mit Ádám Fischer und dem Janoska Ensemble kann über die Plattform fidelio gestreamt werden.

Das TV-Osterkonzert 2019

Unter Leitung unseres Ersten Gastdirigenten Lahav Shani wird im blumengeschmückten Großen Saal des Wiener Konzerthauses ein frühlingshaftes Programm erklingen.

Französischer Flair

Lahav Shani und Renaud Capuçon freuen sich auf ein fulminantes Konzert. Wir laden Sie dieses Mal zu einer musikalischen Reise mit französischem Flair mit Werken von Ravel, Dukas und Chausson ein.


PROGRAMM

Paul Dukas
L'apprenti sorcier «Der Zauberlehrling». Symphonisches Scherzo nach Johann Wolfgang von Goethe (1897)

Maurice Ravel
Tzigane. Rapsodie de concert für Violine und Orchester (1924)
Daphnis et Chloé. Fragments symphoniques, deuxième série (1913)

Ernest Chausson
Poème op. 25 für Violine und Orchester (1896)

Maurice Ravel
La Valse. Poème chorégraphique pour orchestre (1919-1920)

Termine und CD

 

Lahav Shani (c) Marco Borggreve
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Shani, Capuçon / Frühling in Wien
Lahav Shani (c) Marco Borggreve
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Shani, Capuçon / Frühling in Wien