Beethoven: Symphonien Nr. 2/7

Philippe Jordan · Dirigent

Werke

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36
1801-1802
34min
Komponist:Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) Details
1. Satz: Adagio molto – Allegro con brio

Beethoven: Symphonien Nr. 1-9

Philippe Jordan, Wiener Symphoniker, Anja Kampe, Daniela Sindram, René Pape, Burkhard Fritz, Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde, Johannes Prinz
2. Satz: Larghetto

Beethoven: Symphonien Nr. 1-9

Philippe Jordan, Wiener Symphoniker, Anja Kampe, Daniela Sindram, René Pape, Burkhard Fritz, Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde, Johannes Prinz
3. Satz: Scherzo. Allegro

Beethoven: Symphonien Nr. 1-9

Philippe Jordan, Wiener Symphoniker, Anja Kampe, Daniela Sindram, René Pape, Burkhard Fritz, Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde, Johannes Prinz
4. Satz: Allegro molto

Beethoven: Symphonien Nr. 1-9

Philippe Jordan, Wiener Symphoniker, Anja Kampe, Daniela Sindram, René Pape, Burkhard Fritz, Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde, Johannes Prinz
Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92
1811-1812
38min
Komponist:Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) Details
1. Satz: Poco sostenuto – Vivace

Beethoven: Symphonien Nr. 1-9

Philippe Jordan, Wiener Symphoniker, Anja Kampe, Daniela Sindram, René Pape, Burkhard Fritz, Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde, Johannes Prinz
2. Satz: Allegretto

Beethoven: Symphonien Nr. 1-9

Philippe Jordan, Wiener Symphoniker, Anja Kampe, Daniela Sindram, René Pape, Burkhard Fritz, Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde, Johannes Prinz
3. Satz: Presto – Assai meno presto

Beethoven: Symphonien Nr. 1-9

Philippe Jordan, Wiener Symphoniker, Anja Kampe, Daniela Sindram, René Pape, Burkhard Fritz, Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde, Johannes Prinz
4. Satz: Allegro con brio

Beethoven: Symphonien Nr. 1-9

Philippe Jordan, Wiener Symphoniker, Anja Kampe, Daniela Sindram, René Pape, Burkhard Fritz, Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde, Johannes Prinz

Tracks

CD
72:01
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36
1.
1. Satz: Adagio molto – Allegro con brio
11:51
2.
2. Satz: Larghetto
9:52
3.
3. Satz: Scherzo. Allegro
4:28
4.
4. Satz: Allegro molto
6:28
Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92
5.
1. Satz: Poco sostenuto – Vivace
14:10
6.
2. Satz: Allegretto
7:51
7.
3. Satz: Presto – Assai meno presto
8:38
8.
4. Satz: Allegro con brio
8:43
Gesamtspielzeit72:01
Kaufen

Info

Großen Anklang bei Kritik und Publikum fanden schon die ersten beiden Veröffentlichungen des ersten, auf Tonträger eingespielten Beethoven-Symphonien-Zyklus‘ der Wiener Symphoniker: Nun erscheint mit den Symphonien Nr. 2 und 7 der dritte Teil auf dem hauseigenen, von SONY Music vertriebenen Label. Die CD ist Teil des Road to Beethoven-Projekts der Wiener Symphoniker, mit dem sich das Orchester auf den 250. Geburtstags des Wahlwieners und Übervaters der klassischen Musik im Jahr 2020 vorbereitet. Zu hören sind auf der CD mit der Zweiten und Siebten Symphonie zwei Werke, die Jordan zu den fröhlichsten und melodischsten des Komponisten zählt: „Die Zweite ist die melodiöseste Symphonie Beethovens, ein wahres Füllhorn an Melodien in jedem der vier Sätze. Beethoven hat ja den Ruf, nicht unbedingt der melodischste Komponist zu sein. Doch in der Zweiten zeigt er ganz besonders, wie er singen kann. Beethoven hat auch unglaublich viel Humor, in der zweiten Symphonie auf eine sehr positive und lyrische Art und Weise. Freundlichkeit mit unglaublich viel Witz und überraschenden Pointen. Auch die Siebte strahlt Fröhlichkeit und Freude aus und ist wohl auch deshalb eine der beliebtesten und meistgespielten Symphonien Beethovens. Seine einzige Symphonie, die nicht etwas will, sondern die ist. Das Tänzerische ist ein wichtiger Aspekt, die Siebte hat den Rhythmus emanzipiert. Aber schon die Einleitung der Symphonie ist zunächst einmal melodisch, es ist wie eine Einladung zu einem schönen Abend.“

Video

Vorschaubild 4_5 Beethoven
Philippe Jordan · Dirigent

Beethoven: Symphonien Nr. 2/7

 Proben Beethoven Zyklus (c) Johannes Ifkovits 13
Beethoven-Zyklus Einspielung

The Road to Beethoven

Booklet

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wiener Konzerthaus_Großer Saal
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Orozco-Estrada, Kutrowatz, Nafornita, Beczala, Schrott, Buchbinder, Janoska Ensemble, Rett / Mozart, Lehár, Beethoven und andere