Ungarische Rhapsodie Nr. 2 c-moll

Franz Liszt

Dauer:ca. 10 min.
Komponist:Franz Liszt (1811 - 1886) Details
Historische Veranstaltungen
Sonntag17.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Kirchl, Schemmel, Zeiler / W. A. Mozart, Händel, Heuberger, Godard, Rossini, Strauss (Sohn), Liszt, Flotow, Verdi
Adolf Kirchl 
Dirigent 
Helene Schemmel 
Sopran 
Robert Zeiler 
Violine 
Benjamin Godard
Konzert für Violine und Orchester "Concerto romantique" op. 35
Gioacchino Rossini
Ouvertüre zur Oper "Guillaume Tell"
Johann Strauss (Sohn)
"Cagliostro-Walzer" op . 370 nach Motiven aus der Operette "Cagliostro in Wien"
Samstag16.30 Uhr
Volksgarten Café - Restaurant Seidl Wien
Kirchl, Zeiler / H. A. Marschner, Schubert, Godard, J. Strauss (Sohn), Liszt, Hlawac, Verdi
Adolf Kirchl 
Dirigent 
Robert Zeiler 
Violine 
Wiener Concertverein
Orchester 
Johann Strauss (Sohn)
"1001 Nacht", Walzer nach Motiven aus der Operette "Indigo und die vierzig Räuber" op. 346
Franz Liszt
Ungarische Rhapsodie Nr. 2 c-moll
N. Hlawac
Variationen über 2 russische Volkslieder für Streichorchester
Donnerstag16.30 Uhr
Volksgarten Café - Restaurant Seidl Wien
Kirchl / H. A. Marschner, Beethoven, Rossini, Heuberger, Liszt, Bizet
Adolf Kirchl 
Dirigent 
Wiener Concertverein
Orchester 
Richard Heuberger
"Aus dem Morgenlande", Suite op. 25
Franz Liszt
Ungarische Rhapsodie Nr. 2 c-moll
Georges Bizet
Phantasie aus der Oper "Carmen" WD 31
  •  
Donnerstag16.30 Uhr
Volksgarten Café - Restaurant Seidl Wien
Kirchl / Weber, Beethoven, Strauss (Sohn), Grieg, Liszt, R. Wagner
Adolf Kirchl 
Dirigent 
Wiener Concertverein
Orchester 
Edvard Grieg
Suite Nr. 1 op. 46 aus der Schauspielmusik "Peer Gynt"
Franz Liszt
Ungarische Rhapsodie Nr. 2 c-moll
Richard Wagner
"Lohengrin-Fantasie" aus der gleichnamigen Oper von einem unbekannten Bearbeiter
  •