Symphonie in 3 Sätzen

Igor Strawinski

Dauer:ca. 23 min.
Komponist:Igor Strawinski (1882 - 1971) Details
Historische Veranstaltungen
Samstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Sacher, Grumiaux, Kann / Honegger, Berg, Strawinski
Wiener Symphoniker
Orchester 
  •  
Arthur Honegger
"Monopartita" für Orchester H 204 (1951)
Alban Berg
Konzert für Violine und Orchester "Dem Andenken eines Engels"
Igor Strawinski
Symphonie in 3 Sätzen
Dienstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Maazel, Davy / Dallapiccola, Britten, Martirano, Strawinski
Luigi Dallapiccola
"Variazioni" für Orchester (1954)
Benjamin Britten
"Les Illuminations" für hohe Stimme und Streicher op. 18
Salvatore Martirano
Contrasto
Mittwoch19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Maazel, Davy / Dallapiccola, Britten, Martirano, Strawinski
Luigi Dallapiccola
"Variazioni" für Orchester (1954)
Benjamin Britten
"Les Illuminations" für hohe Stimme und Streicher op. 18
Salvatore Martirano
Contrasto
Freitag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Sacher, Malaniuk, Rehfuss, A. Wolf / Strawinski, Bartók
Andreas Wolf 
Sprecher 
Wiener Symphoniker
Orchester 
  •  
Igor Strawinski
Symphonie in 3 Sätzen
Béla Bartók
"A Kékszakállú herceg vára" ("Herzog Blaubarts Burg"), Oper in einem Akt nach einem Libretto von Béla Balázs op. 11 Sz 48