"Quatuor pour la fin du temps" ("Quartett für das Ende der Zeit") für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier

Olivier Messiaen

Entstanden:15.01.1941
Dauer:ca. 49 min.
Aufführungsgeschichte:Uraufführung: 15.01.1941, Görlitz, Kriegsgefangenenlager Stalag VIII-A; Henry Akoka, Klarinette, Jean le Boulaire, Violine, Etienne Pasquier, Cello, Olivier Messiaen, Klavier
Komponist:Olivier Messiaen (1908 - 1992) Details
Historische Veranstaltungen
Freitag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Brahms-Saal
G. Capuçon, Jordan & members of the Wiener Symphoniker / Messiaen, Schönberg
Violine 
Alexander Burggasser 
Violine 
Johannes Flieder 
Viola 
Olivier Messiaen
"Quatuor pour la fin du temps" ("Quartett für das Ende der Zeit") für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier
Arnold Schönberg
"Verklärte Nacht" für Streichsextett op. 4