Messe Nr. 3 für Soli, vierstimmigen gemischten Chor und Orchester in f-moll WAB 28

Anton Bruckner

Entstanden:1. Fass.: 1867-68, rev.: 1876-77, 1881, 1890-93
Dauer:ca. 1:00 h
Aufführungsgeschichte:Uraufführung: 16.06.1872, Wien, Augustinerkirche; Dirigent: Anton Bruckner, Chor und Orchester von St. Augustin
Komponist:Anton Bruckner (1824 - 1896) Details
Historische Veranstaltungen
Samstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
F. Löwe, Bricht-Pyllemann, G. Körner, D. Miller, Weiker, Singverein / Bruckner "Mass No. 3"
David Miller 
Tenor 
Karl Weiker 
Bass 
Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde
Gemischter Chor 
Anton Bruckner
Messe Nr. 3 für Soli, vierstimmigen gemischten Chor und Orchester in f-moll WAB 28
Mittwoch19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
F. Schalk, L. Bach, Katzmayr, Winkelmann, Zec, Singverein / Bruckner
Hermann Winkelmann 
Tenor 
Nicola Zec 
Bass 
Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde
Gemischter Chor 
Anton Bruckner
Symphonie Nr. 3 d-moll WAB 103 "Wagner-Symphonie" (Fassung 1873)
Anton Bruckner
Messe Nr. 3 für Soli, vierstimmigen gemischten Chor und Orchester in f-moll WAB 28
Mittwoch00.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
F. Schalk, Singverein / Reger, Bruckner
Max Reger
Konzert im alten Stil F-Dur op. 123
Anton Bruckner
Messe Nr. 3 für Soli, vierstimmigen gemischten Chor und Orchester in f-moll WAB 28
Freitag19.00 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
F. Löwe, Musil, Kalbeck, H. Auer, Fukar, Singakademie / Bruckner "Mass No. 3"
Hans Auer 
Tenor 
Gustav Fukar 
Bass 
Wiener Singakademie
Gemischter Chor 
Anton Bruckner
Messe Nr. 3 für Soli, vierstimmigen gemischten Chor und Orchester in f-moll WAB 28