"Le Tombeau de Couperin", Orchesterfassung der gleichnamigen Suite für Klavier

Maurice Ravel

Entstanden:1919
Dauer:ca. 16 min.
Komponist:Maurice Ravel (1875 - 1937) Details
Historische Veranstaltungen
Sonntag11.00 Uhr
RAVAG Wien Wien
R. Nilius, Krotschak / Rameau, Ravel, Saint-Saëns, Ibert, Debussy, Milhaud, Dukas
Jean-Philippe Rameau
Suite Nr. 2 zur Ballettoper "Les Indes Galantes"
Maurice Ravel
"Le Tombeau de Couperin", Orchesterfassung der gleichnamigen Suite für Klavier
Camille Saint-Saëns
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-moll op. 33
Sonntag12.00 Uhr
RAVAG Wien Wien
F. Fall, Kanner-Rosenthal / Beethoven, W. A. Mozart, Ravel, Bartók, Busoni
Ludwig van Beethoven
Ouvertüre zur Schauspielmusik "Egmont" op. 84
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 23 A-Dur KV 488
Maurice Ravel
"Le Tombeau de Couperin", Orchesterfassung der gleichnamigen Suite für Klavier
Freitag19.30 Uhr
RAVAG Wien Wien
R. Nilius, Mainardi / Ravel, J. Haydn, Mendelssohn Bartholdy, Respighi, Zádor
Maurice Ravel
"Le Tombeau de Couperin", Orchesterfassung der gleichnamigen Suite für Klavier
Joseph Haydn
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 D-Dur Hob. VIIb:2
Felix Mendelssohn Bartholdy
Notturno aus aus „Ein Sommernachtstraum”, Musik zum gleichnamigen Schauspiel von William Shakespeare op. 61
Freitag19.00 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Zecchi, Fietz, G. Swoboda, Breitenbach, N. Hübner, Rapf / J. Haydn, Pizzetti, Geminiani, Ravel, Weber
Günther Breitenbach 
Viola 
Nikolaus Hübner 
Violoncello 
Kurt Rapf 
Cembalo 
Joseph Haydn
Symphonie Nr. 100 G-Dur Hob.I:100 "Militär"
Ildebrando Pizzetti
3 Stücke aus der Orchestersuite "La Pisanella"
Francesco Geminiani
Concerto grosso g-moll op. 3/2