Kaiser Franz Joseph Jubilläumsmarsch op. 109

Eduard Strauss

Komponist:Eduard Strauss (1835 - 1916) Details
Historische Veranstaltungen
Sonntag16.30 Uhr
Wien, Sofiensaal
Hummer / Svendsen, J. Strauss, Offenbach, Nessler, Ziehrer, Lehár, Eysler, Morena
Viktor Nessler
Ausschnitte aus der Oper "Der Trompeter von Säckingen" in einer Bearbeitung von Arthur Nikisch
Carl Michael Ziehrer
Ouvertüre zur Operette "Der Schätzmeister"
Franz Lehár
"Gold und Silber", Walzer op. 79
Donnerstag16.30 Uhr
Wien, Sofiensaal
Hummer, Nedbal, H.M. Wallner, Ziehrer / J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II
Carl Michael Ziehrer 
Dirigent 
Wiener Tonkünstler-Orchester
Orchester 
  •  
Johann Strauss (Sohn)
"Annen-Polka" op. 117
Johann Strauss (Sohn)
Ouvertüre zur Operette "Die Fledermaus"
Johann Strauss (Sohn)
Walzer aus dem Ballett "Aschenbrödel"
Sonntag10.30 Uhr
Theater an der Wien
H.M. Wallner, E. Bertram, G. Holm, Streitmann / J. Strauss II, Strauss I, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II
Karl Streitmann 
Tenor 
Wiener Tonkünstler-Orchester
Orchester 
  •  
Johann Strauss (Sohn)
"Seid umschlungen, Millionen", Walzer op. 443
Johann Strauss (Sohn)
"So elend und treu", Lied der Saffi aus der Operette "Der Zigeunerbaron"
Johann Strauss (Sohn)
"Lagunen-Walzer" op. 411 nach Motiven aus der Operette "Eine Nacht in Venedig"
Dienstag20.00 Uhr
Berlin
Ziehrer, Stellwagen, Malcher, H. Kreisler / J. Strauss II, J. Strauss II, C. Goldmark, R. Wagner, Grieg, Ziehrer, J. Strauss II, Beethoven, Liszt, Godard, J. Strauss II, J. Strauss II, Suppé, Komzák (Sohn), Lehár, Zeller, Paulton, Offenbach, Fall, Bla
Hugo Kreisler 
Violoncello 
Wiener Tonkünstler-Orchester
Orchester 
  •  
Richard Wagner
"Walthers Preislied" aus der Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" in einer Bearbeitung für Violine und Orchester von Wilhelmj
Edvard Grieg
3 Orchesterstücke aus "Sigurd Jorsalfar", Orchestersuite op. 56
Carl Michael Ziehrer
"Hereinspaziert!", Walzer op. 518 aus der Operette "Der Schätzmeister" in einer Bearbeitung von Max Schönherr