Symphonie Nr. 1 D-Dur

Gustav Mahler

Entstanden:1888
Dauer:ca. 56 min.
Komponist:Gustav Mahler (1860 - 1911) Details
Details
Symphonie Nr. 1 D-Dur
1. Satz: Langsam, schleppend. Im Anfang sehr gemächlich
Historische Veranstaltungen
Dienstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
F. Löwe, Lamond / G. Mahler, Beethoven, Brahms
Ferdinand Löwe 
Dirigent 
Fréderic Lamond 
Klavier 
Wiener Concertverein
Orchester 
Gustav Mahler
Symphonie Nr. 1 D-Dur
Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73
Johannes Brahms
Akademische Festouvertüre op. 80
Donnerstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Nedbal, Dachs / Weber, Smetana, Liszt, G. Mahler
Oskar Nedbal 
Dirigent 
Oskar Dachs 
Klavier 
Wiener Tonkünstler-Orchester
Orchester 
Carl Maria von Weber
Ouvertüre zur Oper "Oberon"
Bedrich Smetana
"Z ceských luhu a háju" ("Aus Böhmens Hain und Flur"), 4. symphonische Dichtung aus "Má vlast" ("Mein Vaterland")
Franz Liszt
"Ungarische Fantasie" für Klavier und Orchester
Donnerstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Nedbal, Francillo-Kaufmann, F. Steiner / G. Mahler
Oskar Nedbal 
Dirigent 
Hedwig Francillo-Kaufmann 
Sopran 
Franz Steiner 
Tenor 
Gustav Mahler
Symphonie Nr. 1 D-Dur
Gustav Mahler
"Ich bin der Welt abhanden gekommen" aus Fünf Lieder nach Friedrich Rückert
Gustav Mahler
"Ich atmet' einen linden Duft" aus Fünf Lieder nach Friedrich Rückert
Montag20.00 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
E. Stein / J. Haydn, G. Mahler
Erwin Stein 
Dirigent 
Wiener Concertverein
Orchester 
Joseph Haydn
Symphonie Nr. 88 G-Dur Hob.I:88
Gustav Mahler
Symphonie Nr. 1 D-Dur