Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta Sz 106

Béla Bartók

Dauer:ca. 32 min.
Komponist:Béla Bartók (1881 - 1945) Details
Details
Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta Sz 106
Historische Veranstaltungen
Mittwoch19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Kabasta, N. Orloff / Beethoven, Chopin, Bartók, P. I. Tschaikowski
Oswald Kabasta 
Dirigent 
Nikolai Orloff 
Klavier 
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 4 B-Dur op. 60
Frédéric Chopin
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 f-moll op. 21
Béla Bartók
Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta Sz 106
Donnerstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Sacher, H. Rössel-Majdan, Herbe, Rehfuss / Bartók
Paul Sacher 
Dirigent 
Hilde Rössel-Majdan 
Mezzosopran 
Herbert Herbe 
Tenor 
Béla Bartók
Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta Sz 106
Béla Bartók
"A Kékszakállú herceg vára" ("Herzog Blaubarts Burg"), Oper in einem Akt nach einem Libretto von Béla Balázs op. 11 Sz 48
Donnerstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Inbal, R. Buchbinder / Bartók, Liszt, Kodály
Eliahu Inbal 
Dirigent 
Rudolf Buchbinder 
Klavier 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Béla Bartók
Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta Sz 106
Franz Liszt
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 Es-Dur S 124
Zoltán Kodály
Háry János-Suite op. 15
Freitag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Inbal, R. Buchbinder / Bartók, Liszt, Kodály
Eliahu Inbal 
Dirigent 
Rudolf Buchbinder 
Klavier 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Béla Bartók
Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celesta Sz 106
Franz Liszt
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 Es-Dur S 124
Zoltán Kodály
Háry János-Suite op. 15