Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 g-moll op. 126

Dmitri Schostakowitsch

Dauer:ca. 33 min.
Komponist:Dmitri Schostakowitsch (1906 - 1975) Details
Historische Veranstaltungen
Sonntag11.00 Uhr
Funkhaus Argentinierstraße Wien
Nelsson, H. Schiff / B. A. Zimmermann, Schostakowitsch, P. I. Tschaikowski
Woldemar Nelsson 
Dirigent 
Heinrich Schiff 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Bernd Alois Zimmermann
"Rheinische Kirmestänze" für 13 Bläser (1950/62)
Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 g-moll op. 126
Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Symphonie Nr. 5 e-moll op. 64
Freitag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
K. Sanderling, M. Sanderling / Mussorgski, Schostakowitsch, Brahms
Kurt Sanderling 
Dirigent 
Michael Sanderling 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Modest Petrowitsch Mussorgski
Vorspiel zum 1. Akt der Oper "Chowanschtschina" (Bearbeitung: Dmitri Schostakowitsch)
Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 g-moll op. 126
Johannes Brahms
Symphonie Nr. 3 F-Dur op. 90
Samstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
K. Sanderling, M. Sanderling / Mussorgski, Schostakowitsch, Brahms
Kurt Sanderling 
Dirigent 
Michael Sanderling 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Modest Petrowitsch Mussorgski
Vorspiel zum 1. Akt der Oper "Chowanschtschina" (Bearbeitung: Dmitri Schostakowitsch)
Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 g-moll op. 126
Johannes Brahms
Symphonie Nr. 3 F-Dur op. 90
Mittwoch19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Slatkin, Gabetta / Ives, Schostakowitsch, Dvorák
Leonard Slatkin 
Dirigent 
Sol Gabetta 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Charles Ives
"The Unanswered Question"
Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 g-moll op. 126
Antonín Dvorák
Symphonie Nr. 9 e-moll op. 95 "Aus der Neuen Welt"