Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 d- moll op. 119

Camille Saint-Saëns

Entstanden:1902
Dauer:ca. 17 min.
Komponist:Camille Saint-Saëns (1835 - 1921) Details
Aktuelle Veranstaltungen
Dienstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Manacorda, Hornung / Debussy, Saint-Saëns, Berlioz
Antonello Manacorda 
Dirigent 
Maximilian Hornung 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Claude Debussy
"Prélude à l'après-midi d'un faune" ("Vorspiel zum Nachmittag eines Faunes"), symphonische Dichtung L 86
Camille Saint-Saëns
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 d- moll op. 119
Hector Berlioz
"Symphonie fantastique" op. 14
Donnerstag19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal
Manacorda, Hornung / Debussy, Saint-Saëns, Berlioz
Antonello Manacorda 
Dirigent 
Maximilian Hornung 
Violoncello 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Claude Debussy
"Prélude à l'après-midi d'un faune" ("Vorspiel zum Nachmittag eines Faunes"), symphonische Dichtung L 86
Camille Saint-Saëns
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 d- moll op. 119
Hector Berlioz
"Symphonie fantastique" op. 14
Historische Veranstaltungen
Freitag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Nedbal, Casals / Beethoven, Saint-Saëns, Dvorák
Oskar Nedbal 
Dirigent 
Pablo Casals 
Violoncello 
Wiener Tonkünstler-Orchester
Orchester 
Ludwig van Beethoven
Ouvertüre Nr. 3 zur Oper "Leonore" op. 72b
Camille Saint-Saëns
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 d- moll op. 119
Antonín Dvorák
Konzert für Violoncello und Orchester h-moll op. 104