Intermezzo aus der Operette "Tausend und eine Nacht"

Johann Strauss (Sohn)

Komponist:Johann Strauss (Sohn) (1825 - 1899) Details
Historische Veranstaltungen
Donnerstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Grossmann, L. Lehner, Strauß (Enkel), Wiener Männergesangsverein, Jung-Urainia-Chor / J. Strauss (Sohn), Strauß (Enkel), Strauss (Vater)
Ferdinand Grossmann 
Dirigent 
Leo Lehner 
Dirigent 
Johann Strauss (Enkel) 
Dirigent 
Johann Strauss (Sohn)
Ouvertüre zur Operette "Der lustige Krieg"
Josef Strauss
"Aquarellen", Walzer op. 258
Johann Strauss (Sohn)
Intermezzo aus der Operette "Tausend und eine Nacht"
Mittwoch00.00 Uhr
Reichssender Wien Wien
Eisele, Claus, Borsos / Von Dittersdorf, Kreutzer, Schubert, J. Strauss (Sohn), Millöcker, Suppé
Karl Eisele 
Dirigent 
Lilly Claus 
Sopran 
Franz Borsos 
Tenor 
Karl von Dittersdorf
Ouvertüre zur komischen Oper "Der Apotheker und der Doktor", Krebs 292
Karl von Dittersdorf
Anglaise
Konradin Kreutzer
"Da streiten sich die Leut herum", Hobellied aus dem Zaubermärchen "Der Verschwender"
Samstag00.00 Uhr
Reichssender Wien Wien
T. Christoph / J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, Schlögl, J. Strauss II, J. Strauss II, J. Strauss II, Ziehrer
Theodor Christoph 
Dirigent 
Johann Strauss (Sohn)
"Persischer-Marsch" op. 289
Johann Strauss (Sohn)
Vorspiel zum 3. Akt des Balletts "Aschenbrödel"
Johann Strauss (Sohn)
"Hoch lebe die Freude", Bacchanale Nr. 16 aus der Operette "Indigo und die 40 Räuber"
Sonntag10.30 Uhr
Bregenz - Stadthalle
Swarowsky / J. Strauss (Sohn), Strauss (Vater)
Hans Swarowsky 
Dirigent 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Johann Strauss (Sohn)
Ouvertüre zur Operette "Der Zigeunerbaron"
Johann Strauss (Sohn)
"Frühlingsstimmen", Walzer op. 410
Johann Strauss (Sohn)
"Tritsch-Tratsch-Polka", op. 214