"Das Buch mit sieben Siegeln", Oratorium nach Motiven der biblischen Offenbarung des Johannes

Franz Schmidt

Entstanden:1935-1937
Dauer:ca. 1:50 h
Aufführungsgeschichte:14. Juni 1938, Musikverein Wien; Dirigent: Oswald Kabasta, Solisten: Rudolf Gerlach, Erika Rokyta, Enid Szantho, Anton Dermota, Joseph von Manowarda, Franz Schütz. Singverein GdM. Wiener Symphoniker
Komponist:Franz Schmidt (1874 - 1939) Details
Historische Veranstaltungen
Dienstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Kabasta, Rokyta, Szantho, Dermota, Gerlach, Manowarda, F. Schütz, Singverein / Schmidt "Das Buch mit sieben Siegeln"
Oswald Kabasta 
Dirigent 
Erika Rokyta 
Sopran 
Enid Szantho 
Alt 
Franz Schmidt
"Das Buch mit sieben Siegeln", Oratorium nach Motiven der biblischen Offenbarung des Johannes
Mittwoch19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Kabasta, Rokyta, Szantho, Dermota, Gerlach, Manowarda, F. Schütz, Singverein / Schmidt "Das Buch mit sieben Siegeln"
Oswald Kabasta 
Dirigent 
Erika Rokyta 
Sopran 
Enid Szantho 
Alt 
Franz Schmidt
"Das Buch mit sieben Siegeln", Oratorium nach Motiven der biblischen Offenbarung des Johannes (Uraufführung)
Mittwoch19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Kabasta, Rokyta, Riehl, Dermota, Gerlach, G. Baum, F. Schütz, Singverein / Schmidt "Das Buch mit sieben Siegeln"
Oswald Kabasta 
Dirigent 
Erika Rokyta 
Sopran 
Isolde Riehl 
Alt 
Franz Schmidt
"Das Buch mit sieben Siegeln", Oratorium nach Motiven der biblischen Offenbarung des Johannes
Mittwoch19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Kabasta, Rokyta, Riehl, Dermota, Hoefflin, Manowarda, F. Schütz, Singverein / Schmidt "Das Buch mit sieben Siegeln"
Oswald Kabasta 
Dirigent 
Erika Rokyta 
Sopran 
Isolde Riehl 
Alt 
Franz Schmidt
"Das Buch mit sieben Siegeln", Oratorium nach Motiven der biblischen Offenbarung des Johannes