"Concerto pathétique" für Klavier und Orchester in einer Bearbeitung von R. Burmeister

Franz Liszt

Dauer:ca. 14 min.
Komponist:Franz Liszt (1811 - 1886) Details
Historische Veranstaltungen
Donnerstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Gutheil, Breitner / Schütt, Schubert, Franck, Liszt
Gustav Gutheil 
Dirigent 
Ludwig Breitner 
Klavier 
Wiener Concertverein
Orchester 
Eduard Schütt
Konzert für Klavier und Orchester f-moll op. 47
Franz Schubert
"Wanderer-Fantasie" C-Dur op. 15 D 760, symphonisch bearbeitet für Klavier und Orchester (Bearbeitung: Franz Liszt)
César Franck
Symphonische Variationen für Klavier und Orchester FWV 46
Samstag22.10 Uhr
RAVAG Wien Wien
H. Eichinger, I. Margaritis, L. Margaritis / Sibelius, Liszt, Rimski-Korsakow
Hans Eichinger 
Dirigent 
Ida Margaritis 
Klavier 
Loris Margaritis 
Klavier 
Jean Sibelius
"Finlandia", symphonische Dichtung op. 26
Franz Liszt
"Concerto pathétique" für Klavier und Orchester in einer Bearbeitung von R. Burmeister
Nikolai Rimski-Korsakow
"Scheherazade", symphonische Suite op. 35