"Canzon à 8" für Blechbläser-Oktett (Canzon XIV) (1615)

Giovanni Gabrieli

Komponist:Giovanni Gabrieli Details
Historische Veranstaltungen
Samstag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Frühbeck de Burgos, Pospichal, Rehm, Weissberg, Wieser, Bruckner, Steininger / Frühling in Wien
Violine 
Herbert Weissberg 
Flöte 
Heinrich Bruckner 
Trompete 
Emil Nikolaus von Reznicek
Ouvertüre zur komischen Oper "Donna Diana"
Francesco Onofrio Manfredini
Konzert für zwei Trompeten, Streicher und Cembalo
Ludwig van Beethoven
Romanze für Violine und Orchester Nr. 2 F-Dur op. 50
Sonntag19.30 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Frühbeck de Burgos, Pospichal, Rehm, Weissberg, Wieser, Bruckner, Steininger / Frühling in Wien
Violine 
Wilfried Rehm 
Violoncello 
Herbert Weissberg 
Flöte 
Emil Nikolaus von Reznicek
Ouvertüre zur komischen Oper "Donna Diana"
Francesco Onofrio Manfredini
Konzert für zwei Trompeten, Streicher und Cembalo
Ludwig van Beethoven
Romanze für Violine und Orchester Nr. 2 F-Dur op. 50
Sonntag11.00 Uhr
Musikverein Wien, Großer Saal
Turkovic / Gabrieli, Monteverdi, Bernstein
Milan Turkovic 
Dirigent 
Wiener Symphoniker
Orchester 
Giovanni Gabrieli
"Canzon in double echo à 12" in 3 Chören (1608)
Giovanni Gabrieli
"Canzon septimi toni à 8" Nr. 2 (1597)
Giovanni Gabrieli
"Sonata XVIII" für 14 Instrumente in 3 Chöre (1615)